vergrößernverkleinern
Wesley Sneijder sorgt mit seinem neuen Look für Aufsehen
Wesley Sneijder sorgt mit seinem neuen Look für Aufsehen © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Wesley Sneijder besucht in seiner Loge ein Spiel des FC Utrecht - und sorgt mit neuem Look für Aufsehen. Am Tag zuvor schlüpft er noch mal ins Oranje-Dress.

Vor rund zwei Wochen verkündete Oranje-Legende Wesley Sneijder seinen Rücktritt als aktiver Fußballer.

Sein letztes Pflichtspiel allerdings bestritt der 35-Jährige bereits im Dezember 2018 bei Al Gharafa in Katar - und hat es sich seither offenbar gut gehen lassen.

Am Sonntag machten Bilder im Internet die Runde, die Sneijder beim Besuch des Spiels zwischen dem FC Utrecht und VVV Venlo in seiner Loge zeigen: mit rundem Gesicht und deutlich erkennbarem Bauchansatz.

Anzeige
Wesley Sneijder beim Besuch seiner Loge im Stadion des FC Utrecht © Imago

Die Bilder wurden prompt zum Netzhit, zeigten sie doch, dass auch langjährige Modellathleten nicht vor dem einen oder anderen Extra-Kilo sicher sind. "Wir alle sind Sneijder", stellte eine Twitter-Nutzerin fest.

"Der Mann verdient es, seinen Ruhestand zu genießen", hieß es an anderer Stelle, ein weiterer User meinte treffend: "Sneijder genießt das Leben!"

Sneijder läuft für Oranje-Legenden auf

Davon, dass Sneijder trotz Bauchansatzes am Ball weiterhin einiges draufhat, konnten sich am Samstag jedoch die Besucher eines Legendenspiels im Sportpark Wesley Sneijder in dessen Geburtsstadt Utrecht überzeugen.

Auch wenn das Trikot der Auswahl ehemaliger niederländischer Nationalspieler sichtlich spannte, kamen die Fans auf ihre Kosten - und ließen Sneijder noch einmal hochleben.

Wesley Sneijder lief bei einem Spiel in Utrecht für eine Oranje-Legendenauswahl auf
Wesley Sneijder lief bei einem Spiel in Utrecht für eine Oranje-Legendenauswahl auf © Imago

Der langjährige Mittelfeldspieler, der unter anderem für Ajax, Real Madrid und Inter Mailand auflief, ist mit 134 Länderspielen aktueller Rekordnationalspieler der Niederlande. Mit der Elftal scheiterte er bei der WM 2010 erst im Finale in der Verlängerung an Spanien.

Wenige Wochen zuvor hatte Sneijder beim Champions-League-Triumph mit Inter den größten Erfolg seiner Karriere gefeiert.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image