vergrößernverkleinern
Mario Balotelli jubelt mit Kevin-Prince Boateng über seinen Treffer
Mario Balotelli jubelt mit Kevin-Prince Boateng über seinen Treffer © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mario Balotelli trfftt gleich in seinem ersten Spiel für Italiens Zweitligist AC Monza. Der Stürmer braucht gegen den Tabellenführer dazu gerade mal vier Minuten.

Vor knapp vier Wochen unterschrieb Mario Balotelli einen Vertrag für den italienischen Zweitligisten AC Monza.

Nachdem er zunächst wegen Trainingsrückstands auf sein Debüt warten musste, durfte Italiens früherer Nationalstürmer am Mittwoch endlich ran. 

Ganze vier Minuten brauchte Balotelli dabei, um für seinen neuen Klub zum ersten Mal ins Schwarze zu treffen. Gegen Spitzenreiter Salernitana gelang "Balo" gleich das Führungstor. Der 30-Jährige feierte sein erstes Tor nach 360 Tagen.

Anzeige

Zuletzt hatte Balotelli am 5. Januar 2020 im Trikot von Brescia Calcio gegen Lazio Rom getroffen.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Monza, seit zwei Jahren in den Händen des früheren italienischen Ministerpräsidenten und Milan-Chefs Silvio Berlusconi, legten in der zweiten Halbzeit mit Antonino Barilla und Marco Armellino zum 3:0 nach und holte die drei Punkte.

Auch interessant

Balotelli mit Kevin-Prince Boateng bei AC Monza

Auch Kevin-Prince Boateng, der vor der Saison vom AC Florenz in die Mailänder Vorstand wechselte, stand auf dem Platz.

In der Tabelle pirscht sich der Aufsteiger langsam Richtung Tabellenspitze. Mit 29 Zählern liegt Monza nur noch zwei Punkte hinter Salernitana.  

Nächste Artikel
previous article imagenext article image