vergrößernverkleinern
Mexico v United States: 2017 FIFA Confederations Cup Qualifier
Mexico v United States: 2017 FIFA Confederations Cup Qualifier © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der ehemalige DFB-Coach startet mit dem US-Team in das neue Jahr. Die US-Boys können zweimal einen Rückstand egalisieren, ein Joker trifft in allerletzter Minute zum Sieg.

Nationaltrainer Jürgen Klinsmann und die USA sind mit einem knappen Sieg ins Fußball-Jahr 2016 gestartet.

In Carson/Kalifornien setzte sich der Gastgeber im turbulenten Länderspiel gegen Island mit 3:2 (1:1) durch. Den Siegtreffer vor 8803 Zuschauern erzielte der eingewechselte Steve Birnbaum erst in der 90. Minute.

Island legt zweimal vor

Die isländische Führung durch Kristinn Stendorsson (13.) hatte Jozy Altidore (20.) ausgeglichen. EM-Teilnehmer Island, bei dem zahlreiche Stammkräfte fehlten, ging durch Aron Sigurdarson (48.) erneut in Führung, die Michael Orozco (59.) egalisierte.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der langjährige Bundesligaprofi Jermaine Jones wurde in der 71. Minute ausgewechselt.

Prestige-Duell steht bevor

Am Freitag steht für Klinsmanns Elf der nächste Test gegen den Rivalen Kanada auf dem Programm.

Gegen den Nachbarn aus dem Norden haben die USA seit 35 Jahren nicht mehr verloren. Im März geht es für die US-Boys auf dem Weg zur WM 2018 in Russland weiter. Dann trifft Klinsmanns Team in der Qualifikationsgruppe C zweimal auf Guatemala.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image