vergrößernverkleinern
FBL-ESP-LIGA-BARCELONA-REAL MADRID
Marc-Andre Ter Stegen knüpft bei Barca nahtlos an seine starke Vorsaison an © Getty Images
teilenE-MailKommentare

München - Der FC Barcelona holt dank Ousmane Dembele und Marc-Andre ter Stegen den Supercup. Die spanische Presse feiert die beiden Matchwinner gegen Sevilla.

Der FC Barcelona hat zum 13. Mal den spanischen Supercup gewonnen - dank der ehemaligen Bundesliga-Stars Ousmane Dembele und Marc-Andre ter Stegen.

Während der französische Weltmeister die Katalanen in der 79. Minute mit einem Traumtor in Führung brachte, hielt der deutsche Nationalkeeper den 2:1-Sieg gegen den FC Sevilla mit einem gehaltenen Elfmeter in der Schlussminute fest.

Die spanische Presse singt eine Lobeshymne auf das Erfolgsduo. Allen voran Dembele, der in seiner ersten Saison bei Barca in keiner Weise zu überzeugen wusste, wird wie ein Neuzugang gefeiert. In Bezug auf ter Stegen kann sich eine Zeitung eine Spitze gegen Bundestrainer Joachim Löw nicht verkneifen.

ANZEIGE: Jetzt Fanartikel des FC Barcelona und von Marc-Andre ter Stegen kaufen - hier geht es zum Shop

SPORT1 zeigt Pressestimmen zum Barca-Triumph.

Marca: "Der Neuzugang ist Dembele! Der Franzose rehabilitiert sich nach einem schwierigen ersten Jahr mit einem Traumtor im Supercup. Barca entschied sich in der Hoffnung gegen einen Verkauf an PSG, dass Dembele endlich durchstartet. Die Message scheint angekommen zu sein."

Flugstunden: So glänzt Ter Stegen bei Barca

"Ter Stegen war mit seinem gehaltenen Elfmeter in der 90. Minute erneut entscheidend. Der Deutsche ist für Barca eine Lebensversicherung. Mit ihm als Stammspieler hätten die Deutschen vermutlich auch nicht die WM gewonnen, aber er hätte sie vielleicht vor dem desaströsen Aus in der Gruppenphase bewahrt. Ihm Neuer vorzuziehen, war eine große Ungerechtigkeit."

as: "Dembele schenkt Barca jetzt auch Titel. Sein Traumtor mit Rechts aus der zweiten Reihe ließ die andalusische Mauer zerbrechen. Ter Stegen verhinderte mit seiner Parade den späten Ausgleich und damit auch den Gang in die Nachspielzeit."

Mundo Deportivo: "Tigermoskito! Barca ist der Champion - Dembele sei Dank. Der Franzose wurde mit seinem Tor zum Matchwinner. Aber auch ter Stegen erwies sich mit seiner Elfmeterparade gegen Ben Yedder wieder einmal als entscheidend."

Sport: "Der Moskito sticht zu. Dembele schenkte Barca mit einem Bombenschuss den 13. Supercup. Ter Stegen wurde mit seinem gehaltenen Elfmeter kurz vor Schluss zum zweiten Helden des Abends."

La Vanguardia: "Dembele entscheidet den spanischen Supercup. Der Franzose rechtfertigte mit seinem Traumtor in Marokko endlich seine hohe Ablösesumme. Es war ein gelungener Abend für den 21-Jährigen, der von der ersten Minute an unter Beweis stellen wollte, dass er ein anderer Spieler ist als in der vergangenen Saison."

El Pais: "Dembeles Supercup! Der Franzose bescherte Messi den 33. Rekordtitel im Barca-Trikot. Für dieses exzellente Tor brauchte es keinen Videobeweis."

-----

Lesen Sie auch:

Rekordtitel! Messi überholt Iniesta

Dembele spricht über seine Zukunft

Nächste Artikel
previous article imagenext article image