Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Barcelona präsentiert in den sozialen Medien ein neues Trikot. Dass Lionel Messi zu sehen ist, gefällt nicht jedem Fan.

Der FC Barcelona hat am Mittwoch ein neues Trikot vorgestellt.

Den Fans sprang allerdings nicht das "Stadium"-Shirt ins Auge, sondern ein Spieler, der dafür Werbung macht.

Denn der abwanderungswillige Lionel Messi war in der Grafik der Blaugrana zu sehen. Ausgerechnet am Tag, als sich Messis Vater mit Barca-Boss Josep Bartomeu traf, versuchte der Klub womöglich, bei den Anhängern Hoffnung zu versprühen.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Fans: "Was macht Messi da?"

Die Fans reagierten allerdings unterschiedlich auf Barcas Mitteilung in den sozialen Medien.

"Was macht Messi da?", war zu lesen.

Meistgelesene Artikel

"Warum Messi zeigen? Ich hasse es, ihn zu sehen, nachdem, was er meinem geliebten Klub zuletzt angetan hat", schreibt ein User. Ein anderer bezeichnet der Argentinier als "schlechten Anführer und schlechten Repräsentanten" Barcas.

Kritik an Barca

Andere wiederum wünschten sich, der Klub solle nicht mit Messi Werbung machen, da sie "einfach gehen lassen sollten", das habe er sich verdient. Auch Boss Bartomeu wurde ins Visier genommen.

Ein Fan vermutet, dass sich "Tausende das Messi-Shirt kaufen, nur damit er geht".

Neben Messi sind auf dem Bild Gerard Piqué, Ousmane Dembélé, Antoine Griezmann, Marc-André ter Stegen und Frenkie de Jong zu sehen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image