Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Paris - Trainer Thomas Tuchel hat seine Bilanz bei Paris St. Germain verteidigt, indem er die Situation in der Champions League mit der von Juventus verglichen hat.

Der PSG-Trainer verteidigte sich und sein Team und sagte: "Auch Juventus warten seit langem". Damit gemeint ist ein Titel in der Champions League. 

Thomas Tuchel ist in seiner ersten Saison in Paris, sitzt seit gut einem Jahr auf der Trainerbank bei den Franzosen. Im vergangenen Monat konnte er ein Aus in der Runde der letzten 16 in der Champions League nicht verhindern. 

Meistgelesene Artikel

Tuchel vergleicht Situation mit der von Juventus 

Der Deutsche vergleicht die Situation seines Teams mit der vom frisch gebackenen italienischen Meister Juventus, die gegen Ajax Amsterdam im Viertelfinale ausschieden. "Die Champions League ist ein Ziel, aber auch Juventus wartet seit langem darauf, sie wieder zu gewinnen", sagte er zu Canal+.

Anzeige

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

"Unser Ziel bleibt es, jede Saison ein Liga- und Pokal-Double zu gewinnen. Das erste ist geschafft und wenn wir den französischen Cup gewinnen, dann wird diese Saison positiv verlaufen", fügte Tuchel hinzu.

"Die Saison hat gezeigt, dass wir hart gearbeitet haben. Wir müssen Rennes am Samstag schlagen", gab er zudem die Marschroute für die kommenden Tage vor.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image