vergrößernverkleinern
MO SALAH (FC Liverpool)
MO SALAH (FC Liverpool) © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mohamed Salah wird nach dem Spiel gegen Bournemouth zum Spieler des Spiels ausgezeichnet. Der Ägypter gibt den Award aber an einen Teamkollegen weiter.

Dass Mohamed Salah zu den bodenständigsten Spielern in der Welt des Fußballs zählt, ist längst bekannt.

Dies stellte der Ägypter nach dem 4:0-Sieg des FC Liverpool gegen den AFC Bournemouth mit einer schönen Geste einmal mehr unter Beweis.

Nachdem der Top-Star der Reds sein Team mit drei Treffern an die Tabellenspitze der Premier League schoss, sollte er mit dem "Man-of-the-Match-Award" ausgezeichnet werden.

Anzeige

Salah gibt Award an Milner weiter

Doch Salah verzichtete auf die Auszeichnung und würdigte stattdessen die beeindruckende Karriere seines Teamkollegen James Milner, der gegen Bournemouth zum 500. Mal in der Premier League auflief.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"Ich muss ihm zu seiner großartigen Karriere gratulieren. Er hat es heute verdient. Ich werde den Preis nicht annehmen", sagte Salah im Doppelinterview mit dem zu Tränen gerührten Milner bei Sky Sports. (Service: Der Spielplan der Premier League)

ANZEIGE: DAZN gratis testen und internationalen Fußball live & auf Abruf erleben

Durch den 13. Sieg im 16. Premier-League-Spiel kletterte das Team von Trainer Jürgen Klopp an die Tabellenspitze und liegt dort nun einen Punkt vor Manchester City. (Service: Die Tabelle der Premier League)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image