vergrößernverkleinern
Ruud Gullit spielte in England für den FC Chelsea
Ruud Gullit spielte in England für den FC Chelsea © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Für Ruud Gullit heißt der Meister der Premier League in dieser Saison nicht FC Liverpool. Daran sei auch Teammanager Jürgen Klopp schuld.

Für den ehemaligen niederländischen Star Ruud Gullit ist der FC Liverpool in der englischen Premier League aktuell nicht titelreif - und Schuld daran trägt nach Ansicht des Niederländers auch Teammanager Jürgen Klopp.

"Sie spielen zu oft lange Bälle. Mit einem Stürmer wie Mo Salah ist das die falsche Taktik", sagte der Europameister von 1988 dem Mirror.

Vor allem der Auftritt bei Manchester United (0:0) Ende Februar sei "besorgniserregend" gewesen, urteilte Gullit.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

"Es fehlte an Pressing, Kreativität und Energie. Liverpool hat dort die große Chance verpasst, ein Titelstatement zu setzen", sagte Gullit.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image