vergrößernverkleinern
Arsenal v Sheffield United - Premier League - Emirates Stadium Arsenal s Bukayo Saka celebrates scoring his side s first goal of the game during the Premier League match at The Emirates Stadium, London. EDITORIAL USE ONLY No use with unauthorised audio, video, data, fixture lists, club league logos or live services. Online in-match use limited to 120 images, no video emulation. No use in betting, games or single club league player publications. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xKirstyxWigglesworthx 55869705
Bukayo Saka (m.) erzielte das 1:0 für die Gunners © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Der FC Arsenal kehrt nach einer Niederlage in der Vorwoche gegen Sheffield United in die Erfolgsspur zurück. Ein Eigengewächs erzielt den Führungstreffer.

Der FC Arsenal hat den dritten Saisonsieg in der Premier League eingefahren.

Die Mannschaft um Nationaltorhüter Bernd Leno setzte sich am Sonntag im heimischen Stadion gegen Sheffield United mit 2:1 (0:0) durch. 

Nicolas Pépé und Bukayo Saka trafen für die Elf von Mikel Arteta. 

Anzeige

Arsenal überholt Chelsea

Die Gunners, bei denen Ex-Weltmeister Mesut Özil erneut nicht zum Kader gehörte, schoben sich somit in der Tabelle vor den FC Chelsea zumindest vorläufig auf einen Champions-League-Platz.

Die Blues hatten mit den Nationalspielern Kai Havertz und Timo Werner am Samstag einen 4:0-Sieg gegen Crystal Palace gefeiert.

Meistgelesene Artikel

Leicester City unterlag West Ham United mit 0:3 (0:2) und musste damit nach dem 5:2-Sieg gegen Pep Guardiola und Manchester City die insgesamt erste Saisonniederlage einstecken.

Die Wolverhampton Wanderers gewannen gegen den FC Fulham mit 1:0 (0:0). Der FC Southampton setzte sich zu Hause gegen West Bromwich Albion mit 2:0 (1:0) durch.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image