Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mohamed Salah wird seit Monaten mit einem möglichen Wechsel in Verbindung gebracht. Nun beschwert sich der Superstar über mangelhafte Kommunikation.

Über die Zukunft von Mohamed Salah wird seit Monaten spekuliert. Der Liverpool-Star hat zwar noch bis 2023 Vertrag, wird aber dennoch regelmäßig mit Top-Vereinen in Verbindung gebracht.

Wie die Liverpool-Verantwortlichen mit ihm planen, scheint Salah selbst nicht zu wissen. Dies verriet der ägyptische Nationalspieler nun in einem Interview und fand durchaus deutliche Worte.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Anzeige

Salah: "Niemand spricht mit mir darüber"

"Niemand spricht mit mir darüber, deshalb kann ich nicht viel dazu sagen“, so Salah gegenüber Sky Sports und verdeutlicht noch einmal: "Niemand im Klub spricht mit mir über irgendwas, also weiß ich es nicht."

Erst im März wurde Salah von der spanischen Sportzeitung Marca gefragt, ob er sich einen Wechsel nach Spanien vorstellen könne. Seine vielsagende Antwort: "Warum nicht? Niemand weiß, was in Zukunft passieren wird, also ... vielleicht eines Tages, ja."

Meistgelesene Artikel

Die Zukunft von Mo Salah – sie scheint weiterhin offen zu sein.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image