vergrößernverkleinern
Brock Lesnar ist seit 2006 verheiratet mit seiner früheren WWE-Kollegin Sable
Brock Lesnar ist seit 2006 verheiratet mit seiner früheren WWE-Kollegin Sable © SPORT1-Grafik: Marc Tirl / Getty Images / Imago / WWE
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Superstar bei WWE und der UFC, Playmate-Ehemann, umstrittene Figur: SPORT1 blickt auf Brock Lesnars turbulentes Leben - und eine vergessene Drittkarriere.

Brock Lesnar: WWE, UFC, NFL - eine irre Sport-Karriere zum Durchklicken:

Bei WWE Extreme Rules 2019 ist passiert, was sich seit einiger Zeit angedeutet hat: Brock Lesnar hat seinen Money-in-the-Bank-Koffer gegen Seth Rollins eingelöst und ist wieder Universal Champion.

Das 41 Jahre alte "Beast Incarnate" thront damit wieder an der Spitze der weltgrößten Showkampf-Liga, die er seit seinem Comeback im Jahr 2012 dauerhaft geprägt hat, vor allem auch mit seinem historischen Sieg über den Undertaker bei WrestleMania 30.

Lesnars Karriere hatte zuvor einige kuriose Wendungen genommen: Nachdem sein erstes Engagement bei WWE 2004 überraschend geendet war - unter Umständen, die seine heutige Teilzeit-Rolle zum Teil erklären - versuchte er eine späte zweite Karriere als Footballer in der NFL und hatte schließlich größeren Erfolg als MMA-Fighter in der realen Kampfsport-Liga UFC.

Anzeige

SPORT1 zeigt Lesnars buntes Leben in Bildern, gibt dabei auch einige Einblicke in sein gut gehütetes Privatleben - und zeigt, warum er auch eine umstrittene Figur ist.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image