Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Klitschko-Bezwinger Tyson Fury steigt in Saudi-Arabien gegen WWE-Star Braun Strowman in den Wrestling-Ring. Die Match-Card hält einige Kracher bereit.

Es hatte sich in den TV-Shows von WWE schon angedeutet, inzwischen ist es offiziell: Box-Star Tyson Fury steigt für ein Showmatch in den Wrestling-Ring. Und auch der Rest der Show verspricht einige heiße Kämpfe.

Tyson Fury trifft auf WWE-Star Braun Strowman

Bei einer Pressekonferenz in der Kampfsport-Hochburg Las Vegas bestätigte WWE Mitte Oktober das Match zwischen dem Bezwinger von Wladimir Klitschko und ihrem Kampfkoloss Braun Strowman.

Der frühere Schwergewichts-Weltmeister und das "Monster Among Men" werden am 31. Oktober bei der Veranstaltung Crown Jewel in Saudi-Arabien (ab 18 Uhr im LIVETICKER) aufeinandertreffen. Fury und Strowman hatten sich bei der Sendung Monday Night RAW eine Keilerei geliefert.

Anzeige

Ebenfalls bestätigt wurde das Duell zwischen WWE-Champion Brock Lesnar und Liga-Neuzugang Cain Velasquez - dem Mann, der Lesnar einst als Schwergewichts-Champ der UFC entthront hatte.

Velasquez hat, wie ESPN berichtet, einen "lukrativen, mehrjährigen Vertrag" bei WWE unterschrieben und der UFC seinen Rücktritt mitgeteilt. Nachdem es zunächst nicht thematisiert wurde, hat WWE mittlerweile verkündet: Lesnars Titel steht in dem Match auf dem Spiel.

Wissenswertes zum Thema Wrestling

PR-Gag statt Sportwechsel

Der 31 Jahre alte Fury hatte in der Vergangenheit schon öfters ein Wrestling-Faible offenbart, in seinem Fall ist der Kampf jedoch nicht als Berufswechsel misszuverstehen: Es wird aller Voraussicht nach eine einmalige Angelegenheit bleiben, die vor allem von zwei Faktoren motiviert sein dürfte.

Meistgelesene Artikel

Erstens wird das Saudi-Geld Fury einen großen Zahltag einbringen, zweitens ist es eine PR-Maßnahme, um sich in den USA noch mehr als Star zu etablieren. Dort ist er trotz seines gelungenen Comebacks und des Unentschiedens gegen WBC-Champion Deontay Wilder noch nicht so bekannt wie in Europa.

DAZN gratis testen und Kampfsport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Nach Furys und Wilders Angaben ist ein WM-Rückkampf am 22. Februar 2020 in Las Vegas vertraglich vereinbart - wenn Wilder seinen WBC-Titel am 23. November gegen den Kubaner Luis Ortiz verteidigt.

Team Hulk Hogan trifft auf Team Ric Flair

Weitere Matches, die WWE mittlerweile bestätigt hat: Universal Champion Seth Rollins trifft in einem Falls Count Anywhere Match, das überall in der Arena enden kann, noch einmal auf die Horror-Figur The Fiend. Nach dem massiven Fan-Ärger über das mit einem Abbruch geendete Match bei Hell in a Cell wurde mittlerweile die Klausel ergänzt, dass der Kampf "aus keinem Grund" gestoppt werden darf.

Der saudische Lokalmatador Mansoor - Überraschungssieger der großen Battle Royal bei Super Showdown - trifft auf den Schweizer Cesaro, zudem gibt es ein großes Tag Team Turmoil Match.

Bereits vorher bestätigt war ein Stellvertreterduell der Legenden Hulk Hogan und Ric Flair, die jeweils fünf Wrestler gegeneinander in den Ring schicken. Mittlerweile hat Hogan sein Team komplettiert und Roman Reigns als neuen Kapitän benannt.

Auch das erste Frauen-Match in der Geschichte Saudi-Arabiens findet statt: Hierbei trifft Natalya auf Lacey Evans.

Die Match-Card:

WWE Title Match: Brock Lesnar (c) vs. Cain Velasquez
WWE Universal Title Falls Count Anywhere Match: Seth Rollins (c) vs. The Fiend (Sonderklausel: Das Match darf nicht abgebrochen werden)
Tyson Fury vs. Braun Strowman
Ten Man Tag Team Match: Team Hulk Hogan (Roman Reigns, Ali, Shorty G, Rusev & Ricochet) vs. Team Ric Flair (Drew McIntyre, Randy Orton, King Corbin, Bobby Lashley & Shinsuke Nakamura)
Mansoor vs. Cesaro
Tag Team Turmoil Non Title Match: The New Day vs. The Viking Raiders vs. Heavy Machinery vs. Lucha House Party vs. Zack Ryder & Curt Hawkins vs The Revival vs. The O.C. vs. Dolph Ziggler & Robert Roode vs. The B-Team
WWE United States Title Match: AJ Styles (c) gegen den Sieger einer vorher steigenden 20-Mann-Battle-Royal
Natalya vs. Lacey Evans

WWE Crown Jewel 2019 in Saudi-Arabien im TV und Livestream:

Datum und Uhrzeit: 31. Oktober 2019, 18 Uhr (Kickoff-Show: 17 Uhr)
TV: Sky Select
Livestream: WWE Network
Liveticker: SPORT1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image