vergrößernverkleinern
BWF Dubai World Superseries Finals - Day One
BWF Dubai World Superseries Finals - Day One © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Marc Zwiebler gelingt es nicht, ins Halbfinale beim Saisonfinale der Superseries-Turniere einzuziehen. Er muss sich einem dänischen Vizeeuropameister geschlagen geben.

Der ehemalige Badminton-Europameister Marc Zwiebler hat beim Saisonfinale der Superseries-Turniere in Dubai nach der zweiten Niederlage in der Gruppe A keine Chance mehr auf das Halbfinale.

Der dreimalige Olympiateilnehmer musste sich am Donnerstag Vizeeuropameister Jan Ö. Jörgensen aus Dänemark nach 37 Minuten mit 18:21, 10:21 geschlagen geben. Tags zuvor hatte Zwiebler gegen den Chinesen Tian Houwei ebenso glatt mit 15:21, 7:21 verloren.

Zwiebler kann damit selbst mit einem Sieg zum Abschluss gegen Hu Yun aus Hongkong keinen der ersten beiden Gruppenplätze mehr erreichen. Als Halbfinalisten stehen unterdessen nach jeweils zwei Siegen Zwieblers Bezwinger Tian und Jörgensen fest.

Anzeige

Für den Weltranglisten-14. Zwiebler war es im elften Duell mit der aktuellen Nummer drei Jörgensen bereits die neunte Niederlage.

Der deutsche Rekordmeister nimmt erstmals an dem mit 943.800 Euro dotierten Finalturnier teil.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image