vergrößernverkleinern
Schach-WM LIVE: Carlsen vs. Caruana Tiebreak im Stream & Ticker
Nach zwölf Remis wird der neue Schach-Weltmeister im Tiebreak ermittelt © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Nach dem zwölften Remis im zwölften WM-Duell zwischen Titelverteidiger Magnus Carlsen und Herausforderer Fabiano Caruana geht die Schach-WM in den Tiebreak.

Die Schach-Weltmeisterschaft 2018 geht in die Verlängerung.

Seit dem 9. November duelliert sich der amtierende Schachweltmeister Magnus Carlsen (Norwegen) bei der Schach-WM in London mit seinem Herausforderer Fabiano Caruana aus den USA.

Da die zwölf regulären Partien jedoch allesamt Remis endeten, folgt am Mittwoch der entscheidende Tiebreak. Zwölf Unentschieden in Folge gab es bei einer Schach-WM noch nie. Beide Spieler haben einen neuen Weltrekord aufgestellt.

Der Tiebreak der Schach-WM geht am Mittwoch, 28.11.2018 ab 16 Uhr über die Bühne.

Schach-WM 2018: Entscheidung im Tiebreak

Beim Tiebreak werden zunächst vier Partien im Schnellschach gespielt, bei denen die Bedenkzeit auf 25 Minuten inklusive 10 Sekunden Zeitgutschrift pro Zug verkürzt wird.

Steht danach noch immer kein Sieger fest, folgen maximal zehn Partien im Blitzschach mit nur noch fünf Minuten Bedenkzeit und 3 Sekunden Zeitgutschrift pro Zug. 

Sollte es auch danach beim Remis bleiben, fällt die Entscheidung in der Variante "Armageddon". Dabei hat Weiß fünf und Schwarz nur vier Minuten Bedenkzeit.

Falls es zum erneuten Remis kommen sollte, wird dafür Schwarz zum Sieger erklärt. Bislang wurde noch keine Schach-WM im "Armageddon" entschieden, zwischen Carlsen und Caruana könnte es aber der letzte Ausweg sein.

Carlsen gilt im entscheidenden Tiebreak als Favorit. Bei der Schach-Weltmeisterschaft 2016 konnte sich der Norweger den Titel gegen den Russen Sergej Karjakin ebenfalls in den Schnellschachpartien im Tiebreak sichern.

Schach-WM LIVE im Stream & Ticker:

TV: -
Livestream: worldchess
Liveticker: worldchess

Schach-WM 2018 - Der Duell-Verlauf im Überblick

Die beiden Schach-Großmeister starteten spektakulär in die Schach-WM 2018.

Mit insgesamt 115 Zügen und einer Spieldauer von über sieben Stunden geht das Auftakt-Duell der diesjährigen Schach-WM als zweitlängstes WM-Duell in die Geschichtsbücher ein. Nur die fünfte Partie der Weltmeisterschaft 1978 zwischen Anatolij Karpow und Wiktor Kortschnoi dauerte mit 124 Zügen länger.

In den weiteren Partien konnten sich beide Kontrahenten zwar den einen oder anderen spielerischen Vorteil erarbeiten, ohne jedoch den entscheiden Matt-Zug setzen zu können. Im zwölften und somit letzten regulären Duell bot Carlsen überraschend ein Remis an, obwohl er die bessere Stellung und deutlich mehr Bedenkzeit übrig hatte.

Carlsen hat großes Vertrauen in seine Fähigkeiten im Schnellschach. Bereits vor zwei Jahren hatte er seinen Titel erst im Tiebreak erfolgreich verteidigen können. Damals hatte der 27-Jährige das Stechen mit 3:1 gegen den Russen Sergej Karjakin gewonnen.

Zeitplan der Schach-WM 2018:

1. Runde (09.11.)Remis, Dauer: 7 Stunden 2 Minuten, 115 Züge
Die erste Partie der Schach-WM zum Durchklicken
2. Runde (10.11.): Remis, Dauer: 3 Stunden 12 Minuten, 49 Züge
Die zweite Partie der Schach-WM zum Durchklicken
3. Runde (12.11.): Remis, Dauer: 4 Stunden 11 Minuten, 49 Züge
Die dritte Partie der Schach-WM zum Durchklicken
4. Runde (13.11.): Remis, Dauer: 2 Stunden 40 Minuten, 34 Züge
>Die vierte Partie der Schach-WM zum Durchklicken
5. Runde (15.11.): Remis, Dauer: 3 Stunden 10 Minuten, 34 Züge
Die fünfte Partie der Schach-WM zum Durchklicken
6. Runde (16.11.): Remis, Dauer: 6 Stunden 30 Minuten, 80 Züge
Die sechste Partie der Schach-WM zum Durchklicken
7. Runde (18.11.): Remis, Dauer: 3 Stunden 38 Minuten, 40 Züge
Die siebte Partie der Schach-WM zum Durchklicken
8. Runde (19.11.): Remis, Dauer: 3 Stunden 44 Minuten, 38 Züge
Die achte Partie der Schach-WM zum Durchklicken
9. Runde (21.11.): Remis, Dauer: 3 Stunden 28 Minuten, 56 Züge
Die neunte Partie der Schach-WM zum Durchklicken
10. Runde (22.11.): Remis, Dauer: 5 Stunden 23 Minuten, 54 Züge
Die zehnte Partie der Schach-WM zum Durchklicken
11. Runde (24.11.): Remis, Dauer: 2 Stunden 31 Minuten, 55 Züge
Die elfte Partie der Schach-WM zum Durchklicken
12. Runde (26.11.): Remis, Dauer: 3 Stunden 7 Minuten, 31 Züge
Die zwölfte Partie der Schach-WM zum Durchklicken

-- weiterer Zeitplan --

Mittwoch, 28. November – Tiebreak

Nächste Artikel
previous article imagenext article image