vergrößernverkleinern
Julian Real musste mit Deutschland eine Niederlage einstecken
Julian Real musste mit Deutschland eine Niederlage einstecken © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die deutschen Wasserballer starten mit einer Niederlage in das EM-Jahr. Zum Auftakt des Vier-Nationen-Turniers unterliegt die Auswahl gegen Frankreich.

Deutschlands Wasserballer haben die heiße Phase ihrer EM-Vorbereitung mit einer Niederlage eröffnet.

Die Mannschaft des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) verlor am Freitag zum Auftakt des Vier-Nationen-Turniers in Podgorica/Montenegro gegen Frankreich mit 11:14 (5:4, 3:2, 0:5, 3:3).

Meistgelesene Artikel

Die deutschen Tore teilten sich Marin Restovic, Julian Real (je 3), Lukas Gielen (2), Marko Stamm, Maurice Jüngling und Hannes Schulz. Zweiter Gegner der DSV-Auswahl bei der Generalprobe für die am 14. Januar in Budapest startenden Europameisterschaften ist am Samstag (17.30 Uhr) Gastgeber Montenegro.

Anzeige

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

In der EM-Gruppe A wird es Deutschland unter anderem mit dem Olympiazweiten Kroatien zu tun bekommen. Montenegro und die Slowakei sind weitere Gegner.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image