vergrößernverkleinern
Eike Angermayr und Mads Siljehaug gewinnen erstes Rennen am Sachsenring ©
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Eike Angermayr und Mads Siljehaug gewinnen das erste Rennen der ADAC GT4 Germany am Sachsenring. In der Gesamtwertung rückt das Duo an die Gesamtführenden heran.

Eike Angermayr und Mads Siljehaug haben das erste Rennen der ADAC GT4 Germany am Sachsenring gewonnen.

Auf Platz zwei landete das Porsche-Duo Lars Kern und Jan Kasperlik vor dem zweiten KTM-Duo Marcel Marchewicz und Yves Volte.

Die Meisterschaftsführenden Gabriele Piana und Marius Zug landeten am Ende nur auf Platz acht.

Anzeige

Der Italiener Piana kämpfte lange Zeit um einen Platz auf dem Podium, kollidierte aber kurz vor Rennende mit Reinhard Kofler und verlor einige Plätze.

Piana/Zug vor letztem Rennen mit knappem Vorsprung

In der Meisterschaft liegt das Duo Piana/Zug weiterhin in Führung.

Allerdings beträgt der Vorsprung nur noch drei Punkte vor den heutigen Rennsiegern. 

Auf Platz drei der Gesamtwertung liegt das Duo Owega/Owega. 

Das zweite und entscheidende Rennen auf dem Sachsenring findet am Sonntagmittag statt (ab 11:45 Uhr LIVE bei SPORT1+ und im Livestream).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image