vergrößernverkleinern
MotoGP Netherlands - Qualifying
MotoGP Netherlands - Qualifying © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

In der MotoGP feiert beim Großen Preis der Niederlande Maverick Vinales einen überraschenden Coup. Der Spanier gewinnt beim achten Saisonlauf vor Weltmeister Marc Marquez.

Der frühere Moto3-Weltmeister Maverick Vinales hat beim Großen Preis der Niederlande im MotoGP-Rennen seinen ersten Saisonsieg gefeiert. Der 24-jährige Spanier gewann beim achten Saisonlauf in Assen überraschend vor Weltmeister Marc Marquez.

Den dritten Platz sicherte sich Shootingstar Fabio Quartararo (Yamaha) aus Frankreich.

Der Spanier Marquez baute seinen Vorsprung in der WM-Wertung dennoch vor dem viertplatzierten Italiener Andrea Dovizioso (Ducati) auf 44 Punkte aus. Der Honda-Pilot knackte zudem als erst siebter Fahrer in der MotoGP die Marke von 2000 Punkten.

Anzeige

Vinales überholte zur Rennhalbzeit Pole-Setter Quartararo, musste zwischenzeitlich allerdings Marquez nach einem Fehler vorbeiziehen lassen. Sieben Runden vor dem Ende setzte der Yamaha-Pilot schließlich die entscheidende Attacke zu seinem sechsten MotoGP-Erfolg.

Meistgelesene Artikel

Der sechsmalige Weltmeister Valentino Rossi (Italien/Yamaha) schied nach einer Kollision mit dem Japaner Takaagi Nakagami (Honda) früh aus. Der dreimalige Weltmeister Jorge Lorenzo (Spanien) fehlte nach seinem Trainingssturz vom Freitag verletzungsbedingt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image