Anzeige

Ludwig/Körtzinger stürmen ins Viertelfinale

Ludwig/Körtzinger stürmen ins Viertelfinale

Laura Ludwig und Interimspartnerin Leonie Körtzinger ziehen bei der DM ins Viertelfinale ein. Auch Karla Borger und Julia Sude präsentieren sich souverän.
Vier Minuten vor dem Ende sahen die Polinnen wie die sicheren Siegerinnen aus - dann starten Laura Ludwig und Anouk Vergé-Dépré eine fulminante Aufholjagd und schreiben Geschichte. Die Highlights des Queen of the Court in Hamburg.
. SPORT1
von SPORT1
am 2. Sept

Rekord-Meisterin Laura Ludwig und ihre Interimspartnerin Leonie Körtzinger haben bei der Deutschen Meisterschaft in Timmendorfer Strand einen perfekten Start abgeliefert.

Das Hamburger Duo feierte zwei Siege und zog direkt ins Viertelfinale ein.

Gegen Titelverteidigerin Chantal Laboureur und Sarah Schulz mussten Ludwig/Körtzinger ins Tiebreak, bewiesen aber starke Nerven. Zuvor hatten sie schon die Außenseiterinnen Larissa Claaßen und Nina Interwies mit 2:0 in ihre Schranken gewiesen.

Auch die auf Position eins gesetzten EM-Dritten Karla Borger und Julia Sude buchten mit zwei Siegen direkt das Viertelfinal-Ticket.

Ludwig äußert sich über ihre Zukunft

Da Ludwigs Stammpartnerin Margareta Kozuch wegen einer gesundheitlich bedingten Pause nicht am Start ist, tritt die Olympiasiegerin von 2016 mit Körtzinger an.

Sowohl hinter der Zukunft von Kozuch als auch von Ludwig stehen Fragezeichen. Die Berlinerin machte in Timmendorf gegenüber der dpa aber deutlich: „Auf jeden Fall werde ich hier nicht meinen Rücktritt verkünden. Erst einmal steht jetzt die Familie im Vordergrund. Aber ich fühle noch Potenzial, kann noch nicht Schluss machen. Ich habe noch Bock auf den Sport. Da brauche ich noch keine Träne verdrücken.“

Und weiter: „Die Gedanken gab es mehr vor Tokio. Aber ich habe mit Olympia wieder Blut geleckt. Ich will und kann es noch genießen.“

Alle Ergebnisse des 1. Tages im Überblick:

Borger/Sude vs. Schieder/Schürholz 2:0

Gernert/Oßner-Niemczyk vs. Aulenbrock/Ferger 2:1

Behrens/Ittlinger vs. Kunst/Schmitt 2:0

Müller/Tillmann vs. Klinke/Ottens 2:0

Körtzinger/Ludwig vs. Claaßen/Interwies 2:0

Laboureur/Schulz vs. Overländer/Overländer 2:0

Bieneck/Schneider vs. Mählmann/Paul 2:0

Behlen/Krohn vs. Christ/Kotzan 2:0

Borger/Sude vs. Gernert/Oßner-Niemczyk 2:0

Schieder/Schürholz vs. Aulenbrock/Ferger 0:2

Kunst/Schmitt vs. Klinke/Ottens 0:2

Körtzinger/Ludwig vs. Laboureur/Schulz 2:1

Claaßen/Interwies vs. Overländer/Overländer 2:0

Bieneck/Schneider vs. Behlen/Krohn 2:0

Mählmann/Paul vs. Christ/Kotzan 2:1

Behrens/Ittlinger vs. Müller/Tillmann 2:0