Anzeige
Home>Beachvolleyball>

FC St. Pauli steigt in Beachvolleyball ein mit HSV-Power - Schneider/Ittlinger und Pfretzschner/Sowa kommen

Beachvolleyball>

FC St. Pauli steigt in Beachvolleyball ein mit HSV-Power - Schneider/Ittlinger und Pfretzschner/Sowa kommen

Anzeige
Anzeige

Brisant: Beachvolleyball bei St. Pauli

Brisant: Beachvolleyball bei St. Pauli

Sandra Ittlinger und Isabel Schneider spielen nun für den FC St. Pauli. Auch das Männer-Duo aus Lukas Pfretzschner und Robin Sowa wechselt zum Kiez-Klub.
Isabel Schneider spielt jetzt mit Sandra Ittlinger beim FC St. Pauli
Isabel Schneider spielt jetzt mit Sandra Ittlinger beim FC St. Pauli
© Imago
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Der FC St. Pauli steigt mit zwei Nationalteams groß in den Beachvolleyball ein.

Sandra Ittlinger und Isabel Schneider gehen 2022 ebenso für den Kult-Klub aus Hamburg an den Start wie Lukas Pfretzschner und Robin Sowa.

Brisant dabei: Beide Teams haben eine HSV-Vergangenheit.

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

So spielte Schneider bislang ebenso beim Hamburger SV wie das Duo Pfretzschner / Sowa.

Ittlinger und Schneider waren - mit anderen Partnerinnen - bereits Deutsche Meisterinnen.

Pfretzschner und Sowa erreichten gemeinsam 2021 Platz 5 bei der EM.