Anzeige
Home>Boulevard>

Eintracht Frankfurt: Kevin Trapp erzählt Anekdote über Zlatan Ibrahimovic

Boulevard>

Eintracht Frankfurt: Kevin Trapp erzählt Anekdote über Zlatan Ibrahimovic

Anzeige
Anzeige

Trapp erzählt Ibrahimovic-Anekdote

Trapp erzählt Ibrahimovic-Anekdote

Kevin Trapp und Zlatan Ibrahimovic spielten gemeinsam bei Paris Saint-Germain. Über eine besondere Erfahrung erzählt der heutige Eintracht-Keeper bei seinem ersten TV-Show-Auftritt.
Zlatan Ibrahimovic (l.) und Kevin Trapp (r.) spielten zusammen bei PSG
Zlatan Ibrahimovic (l.) und Kevin Trapp (r.) spielten zusammen bei PSG
© Imago
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Einmal zusammen mit Zlatan Ibrahimovic spielen ...

Wovon viele nur träumen, hat Kevin Trapp leibhaftig erlebt. Der 31-Jährige war von 2015 bis 2019 bei Paris Saint-Germain, ein Jahr davon verbrachte er mit dem extrovertierten Schweden - und kann selbst Jahre danach noch Interessantes über die gemeinsame Zeit berichten. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

„Wir haben einmal ein Testspiel gegen Chelsea gehabt. Dann haben wir uns aufgereiht“, begann Trapp bei Studio Schmitt im ZDF zu berichten.

Ibrahimovic habe zu ihm „rübergeschaut und gefragt: ‚Are you nervous?‘ Ich entgegnete: ‚No, everything is fine‘. Darauf sagte er: ‚Don‘t worry, I make you famous‘“.

Lesen Sie auch

Sprüche dieser Art sind ein Markenzeichen des heute 40-Jährigen, der seit 2020 beim AC Mailand unter Vertrag steht. Zuvor spielte er in den USA bei Los Angeles Galaxy. Zwischen 2012 und 2016 lief er für PSG auf. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Trapp, der zwischen 2015 und 2019 in Paris war, spielt heute bei Eintracht Frankfurt, steht mit den Adlern im Finale der Europa League. Dort geht es gegen die Glasgow Rangers.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1:


MEHR DAZU