Anzeige
Home>Eishockey>Eishockey-WM>

Eishockey-WM 2022: Deutschland im Viertelfinale - dank Dänen-Sieg

Eishockey-WM>

Eishockey-WM 2022: Deutschland im Viertelfinale - dank Dänen-Sieg

Anzeige
Anzeige

Deutschland im Viertelfinale!

Deutschland im Viertelfinale!

Deutschlands Eishockey-Nationalmannschaft steht im Viertelfinale der WM! Durch den Sieg Dänemarks hat das DEB-Team seinen Platz schon sicher.
Dänemark besiegt Frankreich souverän mit 3:0 und beschert dem DEB-Team somit die sichere Teilnahme am Viertelfinale.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Deutschland hat das Viertelfinale bei der Eishockey-WM in Finnland sicher!

Durch den 3:0-Sieg von Dänemark im Duell mit Frankreich am Samstag ist das spielfreie DEB-Team jetzt nicht mehr von einem der ersten vier Plätze in Gruppe A zu verdrängen. (NEWS: Alles Wichtige zur Eishockey-WM)

Auf wen trifft Deutschland im Viertelfinale?

Deutschland hat nach Siegen gegen den Olympiadritten Slowakei Slowakei (2:1), Frankreich (3:2), Dänemark (1:0) und Italien (9:4) bereits 12 Punkte auf dem Konto und ist aktuell Dritter hinter der Schweiz und Kanada. (DATEN: Spielplan der Eishockey-WM)

Zum WM-Auftakt hatte das Team von Bundestrainer Toni Söderholm 3:5 gegen Titelverteidiger und Rekordweltmeister Kanada verloren.

Im Viertelfinale würde das DEB-Team momentan auf den Zweiten aus Gruppe B treffen - das wären momentan die Schweden, die am Samstag 2:3 in der Overtime gegen die USA verloren. (VIDEO: Alle Highlights der Eishockey-WM)

Deutschland kämpft am Sonntag (15.20 Uhr) gegen den Tabellenletzten Kasachstan und am Dienstag (11.20 Uhr) gegen die Schweiz sogar noch um den Gruppensieg. Beide Spiele gibt es LIVE im TV auf SPORT1 und im Stream.

Viele Tore, viel Aufregung - und am Ende dasselbe Ergebnis wie 2021, als Deutschland und Italien aufeinander trafen. Mit dem vierten Sieg in Folge steht Deutschland mit einem Bein im Viertelfinale.
03:29
Mega-Solo: Hier netzt Deutschland wie vom anderen Stern

Schweden und Finnland drohen

Im vergangenen Jahr war die DEB-Auswahl bei der WM in Riga bis ins Halbfinale gestürmt und am Ende Vierter geworden.

Im Idealfall erreicht das deutsche Team als Zweiter das Viertelfinale. Dann würde Deutschland Kalibern wie Olympiasieger Finnland, der sich am Freitag vor heimischen Publikum als erstes Team vorzeitig für die K.o-Runde qualifiziert hatte, und dem elfmaligen Weltmeister Schweden zunächst aus dem Weg gehen und auch am aktuellen Spielort in Helsinki bleiben können.

Alles zur Eishockey-WM 2022 bei SPORT1:

-----

Mit Sport-Informations-Dienst)