Anzeige
Home>eSports>FIFA>

Putellas schlägt Messi, Ronaldo & Co. - Bestes FIFA-23-Rating

FIFA>

Putellas schlägt Messi, Ronaldo & Co. - Bestes FIFA-23-Rating

Anzeige
Anzeige

Wo Putellas Messi und CR7 toppt

Wo Putellas Messi und CR7 toppt

Mit FIFA 23 halten erstmals auch Frauen-Mannschaften aus England und Frankreich Einzug in EAs Fußballsimulation. Dabei sticht eine Spielerin besonders heraus und stellt sogar Ronaldo, Messi & Co. in den Schatten.
Die englische Premier League und Spaniens La Liga sorgen in der FIFA 23 Community für Aufsehen. Die größten Gewinner und Verlierer beider Ligen in der Übersicht.

Mit FIFA 23 erscheint die voraussichtlich letzte Ausgabe des von EA entwickelten Fußballspiels, zumindest so, wie es seit den frühen 90er Jahren existiert. In wenigen Stunden wird der Titel offiziell im Handel veröffentlicht, doch enthüllte Electronic Arts schon im Vorfeld zahlreiche Informationen über Inhalt, Spieler:innen und natürlich FUT-Karten. Auch wir haben bereits einen Blick in das Spiel gewagt.

+++ News, Videos, Liveticker – jetzt die kostenlose eSports1 App für iOS und Android ausprobieren +++

In diesem Jahr dürfen sich die Spieler:innen nicht nur auf die männlichen Teams stürzen, auch die Frauen-Mannschaften der ersten englischen sowie französischen Liga stehen zur Auswahl. Hinzukommen die Nationalmannschaften, die erstmals bereits in FIFA 16 integriert worden waren.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Im Zuge derer tritt auch die Spanierin Alexia Putellas in Erscheinung, die generell gesehen nun das beste Rating des gesamten Spieles verpasst bekommen hat. Besser als Messi, Ronaldo, Lewandowski und Co.!

Die Stürmerin des FC Barcelona erhält eine Wertung von insgesamt 92 Punkten, während ihre männlichen Konterparts auf „lediglich“ 91 kommen.

+++ Sendungen, Interviews, VODs! Abonniert unseren neuen YouTube-Kanal, für noch mehr eSports- & Gaming-Content! +++

Doch obwohl Alexia Putellas mit dem besten Gesamtrating zum Launch von FIFA 23 daherkommt, dürfte dieses in den kommenden Wochen und Monaten überholt werden. Denn im Gegensatz zu den männlichen Spielern stehen die Frauen im beliebten FUT-Modus nicht zur Verfügung und werden entsprechend nicht mit Inform- oder anderen Sonderkarten bedacht.