LoL-Liga LCS mit neuem Look

LoL-Liga LCS mit neuem Look

In wenigen Wochen startet die elfte Season in League of Legends. Passend hierzu präsentiert sich die Nordamerikanische LCS in neuer Optik und mit neuem Logo.
Riot Games hat der Nordamerikanischen LoL-Liga LCS ein neues Logo und generelles Rebranding verpasst.
Riot Games hat der Nordamerikanischen LoL-Liga LCS ein neues Logo und generelles Rebranding verpasst.
© Riot Games
Florian Merz
von Florian Merz
am 7. Jan

2020 war für die Nordamerikanische League-of-Legends-Szene durchaus denkwürdig.

Zahlreiche Superstars wie Doublelift oder Bjergsen haben ihre aktive Karriere als Profi beendet und bei der Weltmeisterschaft kamen die US-Teams nicht über die Gruppenphase hinaus. Am heftigsten traf es den amtierenden Summer Split Champion TSM. Das Team kassierte in der Gruppenphase der Worlds 2020 sechs Niederlagen.

Im Anschluss folgten zahlreiche Neuverpflichtungen und Roster-Changes. Allen voran der Wechsel von Luka "Perkz" Perkovic zu Cloud9 sorgte für Aufsehen in der Community. 

Die neuen Stars

Dennoch scheint es so, als plane Riot Games in der LCS den Fokus auf neue Talente und Superstars legen zu wollen. In einem jüngst veröffentlichen Video, das den Start des Spring Splits der Liga ankündigte, wurden ausschließlich junge Talente und Spieler porträtiert. Unter anderem Tactical von Team Liquid. Über Perkz als neuen Star der Liga wurde indes kein Wort verloren.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Hinzukommt ein neues Logo und generelles Rebranding, dass laut eigener Aussage für eine neue, junge und energiegeladene Zukunft stehen soll.
Die LCS Season beginnt am 15. Januar mit einem neuen Turnier-Lock in. In diesem Pre-Season-Wettbewerb spielen alle Teilnehmer um ein Preisgeld von insgesamt 150.000 US-Dollar. Der anschließende Spring Split startet am 05. Februar.