Anzeige

Eintracht Spandau: Coach nRated im Interview - Part 2

Eintracht Spandau: Coach nRated im Interview - Part 2

Jahrelang selbst als Spieler aktiv, coacht Christoph „nRated“ Seitz ab dieser Season das neugegründete League-of-Legends-Team Eintracht Spandau. Wir haben ihn auf ein Exklusivinterview getroffen.
Früher als Profi aktiv, mittlerweile selbst Coach, gilt Christoph "nRated" Seitz als eine Koryphäe im deutschen eSports. Wir haben den neuen Coach von Eintracht Spandau getroffen und über das neue Team und Ziele für die Strauss Prime League gesprochen - Teil zwei des zweiteiligen Interviews.
Florian Merz
Florian Merz
von Florian Merz

Dies ist der zweite und letzte Teil einer Interviewreihe mit nRated. Den ersten Teil findet ihr hier: nRated im Interview - Part 1.

Am heutigen Dienstag startet die Strauss Prime League in den Spring Split 2022. Eintracht Spandau trifft im Zuge dessen auf Gamer Legion. Für das Team ist es die Premiere, Coach nRated hingegen gilt als Routinier.

Früher als Profi aktiv, mittlerweile selbst Coach, gilt Christoph "nRated" Seitz als eine Koryphäe im deutschen eSports. Wir haben den neuen Coach von Eintracht Spandau getroffen und über das neue Team und Ziele für die Strauss Prime League gesprochen - Teil zwei des zweiteiligen Interviews.
10:28
Eintracht Spandau - Coach nRated im Exklusivinterview - Part 2

Bereits mit ad hoc gaming konnte Spandaus neuer Coach einige Erfolge erzielen. So wurde das Team im Zuge des Premier Tour 2019 Winter Cups Zweiter und musste sich lediglich BIG im Finale geschlagen geben. Auch mit Schalke 04 Evolution, mittlerweile nur noch als Schalke 04 Esports bekannt, sollten weitere positive Ergebnisse folgen. So erreichte das Line-Up im Prime League Winter Cup 2021 einen starken dritten Platz, nachdem das Halbfinale gegen den späteren Champion MOUZ verloren wurde.

Der xPeke Backdoor

Vor seiner Karriere als Coach war nRated für viele namhafte Team als Profi aktiv. Insbesondere sein Engagement bei Fnatic dürfte den meisten Fans im Kopf geblieben sein. So gehörte er zum Roster, als es zum weltberühmten „xPeke Backdoor“ kam.

Ähnlich wie Daigos „Evo Moment 37″ zählt diese Aktion zu den bekanntesten Situationen im eSports. Mit dem Rücken zur Wand gewann Fnatic gegen ein damals von Carlos „ocelote“ Rodriguez angeführtes SK Gaming und sorgte für ein waschechtes Herzschlagfinale.