Anzeige
Home>eSports>Rocket League>

Rocket League: Team BDS gewinnt auch EU-Regional 2 des Spring Split

Rocket League>

Rocket League: Team BDS gewinnt auch EU-Regional 2 des Spring Split

Anzeige
Anzeige

RL: Team BDS gewinnt EU-Regional 2

RL: Team BDS gewinnt EU-Regional 2

Am Wochenende wurde das zweite RLCS-Regional des Spring Split in Europa ausgespielt. Team BDS dominiert weiterhin und konnte seinen Thron verteidigen.
Team BDS bestätigt den guten Eindruck von vor zwei Wochen und baut die Siegesserie aus
Team BDS bestätigt den guten Eindruck von vor zwei Wochen und baut die Siegesserie aus
© Team BDS

Am vergangenen Wochenende fand mit der „Tour de Rocket League“ das zweite Regional-Event der EU-Region im Frühling statt. Wie schon vor zwei Wochen war am Ende Team BDS der strahlende Sieger.

Dahinter zeichnet sich langsam ab, wer die weiteren starken Kräfte in Europa sein dürften. Der Kampf um die Plätze für das Major in London und die World Championships in Dallas ist aber weiter spannend.

Team BDS: Beeindruckende Dominanz

Konnte man nach dem ersten Event des Spring Split noch darauf hoffen, dass Team BDS einfach einen sehr guten Tag erwischt hat, ist jetzt vorerst besiegelt, wer den europäischen Thron besetzt. Zehn Serien hat das Team jetzt mit Neuzugang Enzo „Seikoo“ Grondein auf dem höchsten Level gespielt, zehnmal gingen sie als Sieger vom Platz.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Auch dieses Mal waren die Verhältnisse relativ schnell geklärt. Zum zweiten Mal in Folge wurde das große Finale - dieses Mal gegen Team Liquid - mit einem Sweep 4:0 gewonnen. Ein besseres Team als Evan „M0nkey M00n“ Rogez, Alex „Extra“ Paoli und „Seikoo“ gibt es in Europa aktuell nicht.

Lesen Sie auch

Rocket League EU Region: Inkonstanz und Formsuche

Hinter Platz 1 ist die EU-Region dagegen ziemlich offen. Moist Esports offenbarte erneut einige Schwächen, besonders in der Konstanz und musste sich am Ende mit dem vierten Platz zufrieden geben. Dritter wurde Karmine Corp.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Die anderen drei Major-Teilnehmer des Winter-Split konnten die Erwartungen erneut nicht erfüllen und brauchen in zwei Wochen teilweise ein kleines Wunder, um doch noch in London antreten zu können. Die Teilnahme am Major wäre allerdings im Hinblick auf die Worlds wichtig, da dort wertvolle Punkte verteilt werden.