Anzeige
Home>eSports>Virtual Bundesliga>

FIFA 23: Fünfter Sieg in Folge! Köln marschiert in der VBL vorne weg

Virtual Bundesliga>

FIFA 23: Fünfter Sieg in Folge! Köln marschiert in der VBL vorne weg

Anzeige
Anzeige

VBL: Köln dominiert den Nord-Westen

VBL: Köln dominiert den Nord-Westen

Der 1. FC Köln spielt bislang eine perfekte Saison in der Virtual Bundesliga. Mit fünf Siegen aus fünf Partien beginnt der Effzeh daher bereits, der Konkurrenz zu enteilen.
Der 1. FC Köln spielt bislang eine herausragende Saison
Der 1. FC Köln spielt bislang eine herausragende Saison
© VBL
Marc Engelbrecht
Marc Engelbrecht

Der 1. FC Köln ist in der Nord-West-Division aktuell das Maß aller Dinge. Zwei makellose Auftritte am dritten Doppelspieltag gegen Eintracht Braunschweig sowie Holstein Kiel bedeuten die maximale Punkteausbeute samt Tabellenführung.

+++ News, Videos, Liveticker – jetzt die kostenlose eSports1 App für iOS und Android ausprobieren +++

So muss die Konkurrenz zu diesem frühen Zeitpunkt der VBL-Saison teilweise schon das Fernglas rausholen, um den Traditionsverein noch sehen zu können - und das obwohl der Effzeh erst fünf Spiele absolviert hat!

Kölner Erfolgsduo marschiert, Lebenszeichen von Bochum

In den Duellen mit Neuling Eintracht Braunschweig sowie Schlusslicht Holstein Kiel bewies das Duo bestehend aus Tim „TheStrxngeR“ Katnawatos und Denis „DENIS“ Müller mit zwei Erfolgen in den Zwei-gegen-Zwei-Begegnungen, warum es in der letzten Saison u.a. für die Top-20-Platzierung bei der Klub-WM gereicht hat: Blindes Verständnis! Dazu konnte jeder ein vorentscheidendes 1v1 gewinnen, sodass bereits nach vier Partien die perfekte Ausbeute bejubelt werden konnte.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Direkt hinter den Jungs aus der Domstadt reiht sich mit Rostock das Überraschungsteam der vorherigen Spielzeit ein. Genau wie im letzten Jahr schwimmt die Hansa Kogge auf einer Erfolgswelle und hielt sich bislang schadlos. Mit schon 35 Treffern bei erst 11 Gegentoren weist der Klub in der Nord-West-Division gleich zwei Bestmarken auf. Einzig das Remis gegen den SC Paderborn an Matchday drei stellt einen kleinen Makel auf der ansonsten lupenreinen weißen Weste dar.

+++ Sendungen, Interviews, VODs! Abonniert unseren neuen YouTube-Kanal für noch mehr eSports- & Gaming-Content! +++

Ein Leidtragender der aktuellen Rostocker Form befindet sich derzeit auf dem vorletzten Rang. Der VfL Bochum kam an Spieltag fünf mit 5:0 im Doppel sowie 3:2 im ersten und einzigen Einzel unter die Räder. Trotzdem gab es dieses Mal endlich etwas positives zu vermelden. Durch den Erfolg gegen SC Paderborn wurde nicht nur der Premieren-Dreier der Saison eingefahren, sondern auch die rote Laterne an Holstein Kiel weitergereicht. Ein Lebenszeichen des neu-formierten Rosters.