Anzeige

Ex-BVB-Coach vor neuem Job

Ex-BVB-Coach vor neuem Job

Daniel Farke könnte bald in Russland anheuern. Der Ex-BVB-Coach hat nach SPORT1-Informationen einen Vertrag vorliegen.
Daniel Farke war bis November bei Norwich City in der Premier League tätig
Daniel Farke war bis November bei Norwich City in der Premier League tätig
© Imago
Patrick Berger
Patrick Berger
von Patrick Berger

Daniel Farke steht kurz vor einem neuen Engagement.

Der ehemalige Trainer von Norwich City und der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund hat nach SPORT1-Informationen beim russischen Erstligisten FK Krasnodar einen unterschriftsreifen Zweieinhalb-Jahres-Vertrag bis 2024 vorliegen.

Die Gespräche befinden sich auf der Zielgeraden, perfekt ist der Deal aber noch nicht. Zuletzt hatte auch Besiktas Istanbul großes Interesse an Farke, der 45-Jährige sagte dem türkischen Top-Klub aber ab.

Farke-Debüt gegen Gisdol?

Sollte Farke bei Krasnodar unterschreiben, würde er zeitnah zur Mannschaft ins Trainingslager in Dubai stoßen. Sein Pflichtspiel-Debüt könnte dann am 27. Februar gegen Markus Gisdol und Lokomotive Moskau erfolgen.

Zwischen Juli 2017 und November 2021 war Farke für Norwich City tätig, zwischen 2015 und 2017 stand er beim BVB II an der Seitenlinie. (Raiola im SPORT1-Interview: „Zorc muss mich wirklich gehasst haben“)

Krasnodar hatte sich im Januar vom bisherigen Cheftrainer Viktor Goncharenko getrennt.