Anzeige
Home>Fußball>

Was macht Flick-Wunschspieler Tiago Dantas?

Fußball>

Was macht Flick-Wunschspieler Tiago Dantas?

Anzeige
Anzeige

Der vergessene Flick-Liebling

Der vergessene Flick-Liebling

Vor zwei Jahren galt Tiago Dantas als eines der größten Talente im europäischen Fußball. Beim FC Bayern konnte er sich der Flick-Liebling nicht durchsetzen - jetzt folgt die nächste Leihe.
Tanguy Nianzou wird den FC Bayern in Richtung Sevilla verlassen. Eine Rückkehr ist aber nicht ausgeschlossen.
Michal Swiderski
Michal Swiderski

„Lassen Sie sich von ihm überraschen.“

Mit diesen Worten kündigte Hasan Salihamidzic bei der SportBild im Oktober 2020 die Verpflichtung von Tiago Dantas an. Tatsächlich überraschte das portugiesische Talent, allerdings wohl nicht so, wie es sich der Bayern-Sportvorstand damals erhofft haben dürfte.

In diesem Sommer fand Dantas mit PAOK Saloniki den nächsten Abnehmer. Es handelt sich schon um die dritte Leihe in der noch jungen Karriere des 21-Jährigen, weil er bei seinem Jugendklub Benfica Lissabon, dem sich Dantas noch im Kindesalter angeschlossen hat, keine Rolle spielt.

Flick-Wunschspieler in München nur mit Nebenrolle

Wie konnte das passieren, wenn der Spieler für Triple-Trainer Hansi Flick als Wunschtransfer galt? Zunächst deutete nämlich alles auf eine rasante Entwicklung des Talentes hin. Die Bayern landeten vermeintlich einen Coup, an dem sie offenbar zwei Jahre gearbeitet hatten. Das zu diesem Zeitpunkt 19 Jahre alte Mittelfeld-Juwel bat sogar den Vereinspräsidenten per WhatsApp um die Freigabe, damit der Deal über die Bühne geht.

Die Zeit an der Isar verlief allerdings nicht ganz nach Plan. Dantas wurde regelmäßig von kleineren Verletzungen ausgebremst und musste bis Winter überhaupt auf seine Spielberechtigung für die erste Mannschaft warten. Das Kaderdebüt feierte der gebürtige Lissabonner also erst am 14. Spieltag gegen Mainz.

Hansi Flick schätzte Tiago Dantas
Hansi Flick schätzte Tiago Dantas

Doch auch im fitten Zustand kam Dantas im Regelfall höchstens bei den Amateuren in der Dritten Liga zum Einsatz. Wirklich glänzen konnte er dort allerdings nicht, im Gegenteil: In mickrigen sieben Einsätzen gelang dem Talent keine einzige Torbeteiligung. Bereits im Januar stand laut SPORT1 fest, dass die im Vertrag verankerte Kaufoption nicht gezogen werden würde.

Nach zwei Einsätzen: Dantas kehrt zu Benfica zurück

Diese soll sich der portugiesischen Record-Zeitung zufolge auf 7,5 Millionen Euro belaufen haben, während die Ausstiegsklausel offenbar eigentlich eine Ablöse in Höhe von 88 Millionen Euro vorsieht. Im Mai herrschte schließlich Gewissheit. „Bei Tiago Dantas verständigte man sich darauf, die Leihvereinbarung mit Benfica Lissabon nicht zu verlängern“, hieß es in einer offiziellen Klubmeldung.

Dabei hatte Flick seinen Schützling zuvor noch in höchsten Tönen gelobt. Dantas sei „ein toller Fußballer, er sei aufgeschlossen und wissbegierig. Seine Qualitäten zeigt er schon jetzt bei uns im Training.“

Diese Qualitäten hatten für mehr Einsätze in der Profimannschaft allerdings scheinbar nicht gereicht. Dantas verließ den Rekordmeister mit 69 (!) Minuten auf dem Konto. In der Champions League hatte es nicht einmal für einen Kaderplatz gereicht.

Die Verpflichtung war ohnehin von Beginn an nicht unumstritten. Es wurde kritisiert, dass der FC Bayern auf diese Weise eigenen Talenten den Weg in die Profimannschaft versperren würde. Das musste unter anderem Angelo Stiller erfahren, den es vor einem Jahr nach Hoffenheim zog. Dort etablierte sich der Münchner sofort.

Nächster Dantas-Versuch in der Heimat

Für Dantas ging es hingegen zurück zu Benfica und von dort direkt auf Leihbasis zum CD Tondela. In der Heimat wurde der Mittelfeld-Akteur zumindest wieder zur festen Größe, absolvierte 26 Erstligapartien. Vor dem Abstieg konnte Dantas seinen Verein trotzdem nicht bewahren.

Auf Instagram richtete er einen kurzen Abschiedstext an Tondelas Verantwortliche und Anhänger. „Ich danke Tondela dafür, dass vom ersten Tag an mich geglaubt wurde“, lautete die Bildunterschrift. Die Zukunft des Portugiesen war somit wieder offen.

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Durchbruch bei PAOK? Dantas optimistisch

Seit Juli 2022 ist das allerdings nicht mehr der Fall. In Griechenland will Dantas bei PAOK endlich den Durchbruch schaffen. Helfen sollen dabei seine Landsmänner, von denen im Kader gleich fünf zu finden sind. „Ich glaube, dass ich mich hier sehr schnell akklimatisieren können werde“, erklärte der 21-Jährige bei seiner Vorstellung zuversichtlich.

„Meine Mitspieler sind größer und stärker, während ich eher der Schmächtige bin. Dafür kann ich mit meiner Technik punkten“, kommentierte Dantas seinen zierlichen Körperbau. Dieser sollte bereits in München verbessert werden. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

  • „Die Bayern-Woche“, der SPORT1 Podcast zum FCB: Alle Infos rund um den FC Bayern München – immer freitags bei SPORT1, auf meinsportpodcast.de und den gängigen Streaming-Plattformen Spotify, Apple Podcasts, Amazon Music, Deezer und Podigee abrufbar

Der 1,68-Meter-Mann sieht es allerdings positiv: „Ich glaube, dass Menschen auf der ganzen Welt gerne Spieler wie mich sehen.“ Ob die Griechen tatsächlich die Kaufoption für den noch bis 2024 an Benfica gebundenen Dantas ziehen werden, wird sich spätestens im nächsten Sommer zeigen.

Sofort auf dem Rasen - und mit Torerfolg

Zwar reichte es nicht für das Weiterkommen, aber im Rückspiel des Duells gegen das bulgarische Levski Sofia in der zweiten Runde der Qualifikation für die UEFA Europa Conference League schoss sich Dantas mit seinem ersten Tor im zweiten Spiel auf den richtigen Weg.

Innerhalb einer Woche sammelte der portugiesische Mittefeld-Akteur also mehr als doppelt so viele Profiminuten wie während seiner gesamten Zeit im Bayern-Dress. Es ist ein gutes Zeichen in der Karriere des Tiago Dantas. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Alles zur Bundesliga auf SPORT1:

09. November 2019: Hansi Flick steht das erste mal beim FC Bayern München an der Seitenlinie. Der Rest ist Geschichte.
01:28
SPORT1 Bundesliga Classics: Hansi Flick beginnt seine Reise zur Bayern-Legende