Anzeige

Das sind Haalands größte Schwächen

Das sind Haalands größte Schwächen

Erling Haaland glänzt beim Bundesligastart des BVB. Doch Trainer Marco Rose sieht noch Nachholbedarf bei der Dortmunder Tormaschine.
Erling Haaland befindet sich zum Bundesliga-Auftakt bereits in Topform. Beim 5:2 gegen Eintracht Frankfurt ist er an allen BVB-Toren direkt beteiligt.
Patrick Berger
Patrick Berger
von Patrick Berger

Schießt er heute auch die Bayern ab?

Mit 62 Toren in 61 Pflichtspielen ist Erling Haaland die BVB-Lebensversicherung. Beim 5:2-Sieg zum Bundesliga-Auftakt gegen Frankfurt war der Norweger an allen Toren beteiligt (zwei Treffer, drei Vorlagen). Und trotzdem mahnte Marco Rose.

“Wir haben einige Themen, an denen wir arbeiten müssen”, sagte der BVB-Coach vor dem Supercup am Abend in Dortmund gegen die Bayern (Supercup: Borussia Dortmund - FC Bayern, ab 20.30 Uhr im LIVETICKER).

“Hat er (gegen Frankfurt) ein Tor mit dem rechten Fuß gemacht?”, fragte Rose. “Ja! Daran haben wir gearbeitet. Hat er ein Tor mit dem Kopf gemacht? Nein! Müssen wir dran arbeiten.” (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Kopfballtore von BVB-Stürmer Haaland sind eine Seltenheit

In der Tat fehlt dem erst 21 Jahre alten Wunder-Stürmer noch einiges, um ein wirklich kompletter Spieler zu werden. Der Linksfuß sagte selbst einmal über seine Schwächen: “Ich muss noch ein viel besserer Fußballer werden. Mein Abschluss muss noch besser werden, klinischer, kompromissloser. Auch im Kombinationsspiel mit den Teamkollegen muss ich noch zulegen.”

Zahlen untermauern das: Von seinen 62 Pflichtspiel-Toren für den BVB hat Haaland acht mit dem schwachen rechten Fuß erzielt und nur zwei mit dem Kopf. Nur 16 Prozent seiner BVB-Treffer hat er damit nicht mit seinem starken Fuß gemacht. Von seinen insgesamt 90 Treffern für die Borussia und für Ex-Klub RB Salzburg erzielte Haaland 13 mit dem rechten Fuß und nur vier mit dem Kopf. Heißt: Nur 19 Prozent seiner Treffer macht er nicht mit Links. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

“Haaland ist eine Ausnahme-Erscheinung. So einen Spieler gibt es alle 30, 40 Jahre mal”, sagte der frühere Dortmunder und Münchner Michael Rummenigge im SPORT1-Interview - und sieht auch eine Schwachstelle bei dem 1,94-Meter-Hünen: “Das einzige Manko ist bei seiner Größe sein Kopfballspiel. Da macht er zu wenig Tore. Ansonsten ist Haaland ein perfekter Spieler.”

Erling Haaland sorgt mit seiner Gala für einen Ausnahmezustand beim BVB. Sein Trainer Marco Rose bringt mit einer Aussage die Gegner ins Schwitzen.
02:14
Nach Haaland-Show: So macht Rose der Konkurrenz Angst

Hier sticht Lewandowski Haaland aus

Doch im Vergleich mit Superstar Robert Lewandowski hat der Bayern-Torjäger dem Dortmunder etwas voraus: Lewandowski hat bislang 398 Tore für Bayern (295) und Dortmund (103) erzielt; 62 davon machte der Rechtsfuß mit links, starke 68 mit dem Kopf. Bedeutet: Ein Drittel seiner Treffer (32 Prozent) macht der Pole nicht mit Rechts. Eine starke Quote! (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

“Erling ist schon ein Paket”, sagte Marco Reus nach dem Bundesliga-Auftakt. Der BVB-Kapitän schob aber auch nach: “Man darf ihn nicht zu viel loben, weil er sich auch noch verbessern muss.”

Für Dortmund und die Bundesliga ist Erling Haaland ein Glücksfall. Der Top-Torjäger zeigt sich früh in absoluter Topform. Wie sieht die Zukunft des 21-jährigen?
04:48
"130 Mio. mindestens!" Muss der BVB bei Haaland umdenken?

“Erling möchte ein kompletter Spieler werden und arbeitet ständig dran”, sagt Rose angesprochen von SPORT1 auf die Schwächen von Erling Haaland. “Er ist noch so jung und hat noch so viel Entwicklungspotenzial, er weiß das auch. Man stelle sich vor, er schöpft das voll aus - was er dann für ein Fußballer wird. Erling will sich ständig verbessern und ist nie zufrieden.” (SERVICE: Bundesliga-Spielplan zum Ausdrucken)

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: