Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

BVB vermeldet Transfers von Salih Özcan, Alexander Meyer, und Jayden Braaf - Edin Terzic wird Cheftrainer

Bundesliga>

BVB vermeldet Transfers von Salih Özcan, Alexander Meyer, und Jayden Braaf - Edin Terzic wird Cheftrainer

Anzeige
Anzeige

BVB feiert sich selbst

BVB feiert sich selbst

Der BVB schlägt in einer Woche drei Mal auf dem Transfermarkt zu und besetzt den Trainerposten neu. Am Ende feiern sich die Westfalen selbst.
Borussia Dortmund hat die nächsten beiden Transfers für die kommende Saison perfekt gemacht.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Vier Mal in dieser Woche hatte Borussia Dortmund etwas zu verkünden - und feierte sich am Ende selbst.

„Und Eure Woche so?“, garniert mit einem Smiley stand auf einem Post, bei dem die vier Protagonisten abgebildet waren.

Zunächst vermeldete der BVB am Dienstag den Transfer von Salih Özcan. Der 24-Jährige, der aus Köln kommt, soll dem defensiven Mittelfeld der Borussia eine Prise mehr Mentalität verleihen. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Nur kurze Zeit später posteten die Westfalen, dass Edin Terzic die vakante Stelle des Cheftrainers besetzen wird. Der Coach, der bereits in der Rückrunde der Saison 2020/21 als Interimstrainer auf der BVB-Bank gesessen hatte, folgt auf Marco Rose, von dem sich Dortmund getrennt hatte. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Lesen Sie auch
Mainz 05 feiert in seinem ersten Testspiel einen deutlichen Sieg. Gegen einen Amateurklub wird es zweistellig. Für Werder Bremen läuft es dagegen alles andere als rund.
Bundesliga
Bundesliga
vor 4 Std.
Martin Hinteregger erlebt eine bewegende Karriere, in der er von den Eintracht-Frankfurt-Fans geliebt wird. Aber seine Laufbahn hat Ecken und Kanten – so wie der 29-Jährige selbst auch.
Bundesliga
Bundesliga
vor 4 Std.

Wird Braaf der neue Sancho?

Am Freitag ging es dann weiter mit den guten Nachrichten: Torhüter Alexander Meyer kommt aus Regensburg und unterschrieb einen Vertrag bis 2024 - und zu guter Letzt vermeldete der BVB wenig später den Wechsel des 19 Jahre alten Jayden Braaf von Manchester City zum Vizemeister.

Mit dem Youngster gelang den Borussen mal wieder ein Coup auf dem Markt der begehrten Top-Talente. Offenbar war der Niederländer mit seiner Rolle bei City unzufrieden und verlängerte seinen auslaufenden Vertrag nicht. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

„Die Dortmund-Woche“, der SPORT1 Podcast zum BVB: Alle Infos rund um Borussia Dortmund - immer dienstags bei SPORT1 App, auf Spotify, Apple Podcasts und überall, wo es Podcasts gibt

Damit tritt Braaf in die Fußstapfen von Jadon Sancho, der City ebenfalls in Richtung Dortmund verlassen hatte, nachdem ihm der Durchbruch nicht gelungen war.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: