Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

VfB Stuttgart: Kapitänsbinde zum Verkauf angeboten - droht Fan ein Nachspiel?

Bundesliga>

VfB Stuttgart: Kapitänsbinde zum Verkauf angeboten - droht Fan ein Nachspiel?

Anzeige
Anzeige

Droht VfB-Fan eine Strafe?

Droht VfB-Fan eine Strafe?

Wataru Endo köpft den VfB Stuttgart zum Klassenerhalt. Ihm wird nach dem Spiel die Kapitänsbinde von einem Fan abgenommen, welcher sie für 4.000 Euro zur Auktion freigibt. Ihm droht jetzt ein Strafverfahren.
Beim VfB Stuttgart brachen alle Dämme, als Wataru Endo mit seinem Last-Minute-Siegtor gegen Köln den Klassenerhalt sicherte. Eine tonnenschwere Last fiel von Trainer Pellegrino Matarazzo ab.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Das könnte ein böses Nachspiel für einen Stuttgart-Fan geben.

Bei Spielern sowie Fans gab es nach Abpfiff kein Halten mehr und sie stürmten den Platz. Während der Feierlichkeiten soll Endo von einem Fan seine Kapitänsbinde abgenommen worden sein.

Polizei äußert sich zu Vorfall um VfB-Kapitänsbinde

Auf Ebay konnte man diese nach dem Spiel für 4.000 Euro kaufen. Der anonyme Anbieter wies auf die Echtheit der Binde hin, denn er habe ein Beweisvideo. Aufgrund von Aufregung im Internet wurde dieser Fall nun an die Polizei.

Lesen Sie auch
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Sie äußerte sich auf Nachfrage des Zeitungsverlag Waiblingen: „Unser Social-Media-Team hat den Hinweis an die zuständige Kriminalpolizei weitergegeben, die für Fußballdelikte verantwortlich sind“, so ein Polizeisprecher. Die Kripo prüfe aktuell, ob sich eine Straftat vorliegt oder nicht.

Die Polizei ergänzte, dass sie sich in Kontakt mit dem VfB Stuttgart und Wataru Endo begeben hat, um den Sachverhalt zu prüfen. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Der Anbieter hat vermutlich den Ärger um seinen Verkauf mitbekommen und mittlerweile das Angebot offlinegenommen.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: