Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Bundesliga. Transfers-News: Rennes bestätigt Interesse an Gladbach-Star Yann Sommer

Bundesliga>

Bundesliga. Transfers-News: Rennes bestätigt Interesse an Gladbach-Star Yann Sommer

Anzeige
Anzeige

Top-Klub an Gladbach-Star dran

Top-Klub an Gladbach-Star dran

Borussia Mönchengladbach muss fürchten, Yann Sommer zu verlieren. Stade Rennes bestätigt Interesse am Gladbach-Star.
Nach einer Saison zum Vergessen rechnet Marcus Thuram mit Ex-Trainer Adi Hütter ab. Im Podcast Sport News Africa spricht er von dem Verhältnis mit dem ehemaligen Gladbach-Trainer.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Yann Sommer ist eine Institution bei Borussia Mönchengladbach. (NEWS: Alles zum Transfermarkt im SPORT1-Transferticker)

Seit mittlerweile acht Jahren ist er im Klub und stand in über 300 Spielen für die Borussia zwischen den Pfosten.

Geht seine Ära jetzt womöglich zu Ende? Der Vertrag des 33 Jahre alten Schweizers läuft im Sommer 2023 aus und nun hat sich erstmals ein Interessent aus der Deckung gewagt. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

„Die von Ihnen genannten Steve Mandanda, Yann Sommer und Fernando Muslera erfüllen die Kriterien, die ich suche“, sagte Florian Maurice, Sportdirektor von Stade Rennes zur französischen Tageszeitung Ouest-France. „Sie haben die internationale Erfahrung, die uns meiner Meinung nach sehr gut tun würde. Ich kann sagen, dass ich bei allen dreien einen Austausch mit ihren Vermittlern führen konnte.“

Gladbach will allerdings unbedingt mit dem Schlussmann verlängern. Sollte das nicht gelingen, könnten die Fohlen nur in diesem Sommer noch eine Ablöse für den Torhüter erzielen. (ÜBERSICHT: Die fixen Transfers aller Bundesliga-Klubs)

Der französische Top-Klub wurde in der abgelaufenen Ligue-1-Saison Vierter und qualifizierte sich so für die Europa League. Kein Schlechtes Argument, um Sommer nach Rennes zu locken.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: