Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Fix! Daniel Farke wird nach Favre-Absage Trainer von Borussia Mönchengladbach

Bundesliga>

Fix! Daniel Farke wird nach Favre-Absage Trainer von Borussia Mönchengladbach

Anzeige
Anzeige

Neuer Gladbach-Trainer steht fest!

Nach der unerwarteten Absage von Lucien Favre hat Gladbach einen neuen Trainer. Nach SPORT1-Informationen handelt es sich um einen Coach, der zwar schon beim BVB, aber noch nie in der Bundesliga trainierte.
Nach der Entlassung von Trainer Adi Hütter, sind die Fohlen auf der Suche nach einem neuen Trainer. Auf der DFB-Pressekonferenz äußert sich der Gladbach-Spieler Jonas Hofmann zu der Trainersuche.
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
pberger
pberger

Borussia Mönchengladbach hat seinen neuen Trainer gefunden. Die Wahl ist auf Daniel Farke gefallen.

Der 45-Jährge trifft nach Informationen von SPORT1 am Samstag im Borussia Park ein, um einen Dreijahresvertrag zu unterschreiben. Die offizielle Vorstellung soll zeitnah erfolgen.

Farke wurde schon nach dem Hütter-Aus vor drei Wochen als aussichtsreicher Trainer-Kandidat gehandelt, doch Ex-Coach Lucien Favre galt als Wunschlösung. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Eigentlich war die Trainernachfolge mehr oder weniger schon unter Dach und Fach: Favre hätte seine zweite Amtszeit antreten sollen, sagte der Borussia dann aber überraschend ab. (REAKTIONEN: Fans sauer auf Favre - und Gladbach)

Favres Sinneswandel ebnete Farke nun den Weg an den Niederrhein. Auch RP Online berichtet von einer Einigung.

Farke soll Gladbach wieder flott machen

Zwar wurden auch Gespräche mit Vincent Kompany geführt, doch der Belgier steht vor einem Engagement auf der Insel. Der Ex-HSV-Profi soll Absteiger FC Burnley zurück in die Premier League führen. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Für Farke ist es die erste Traineranstellung in der Bundesliga, nachdem der gebürtige Westfale zuvor die Zweitvertretung von Borussia Dortmund trainierte, mit Norwich City zwei Mal in die Premier League aufstieg und zuletzt beim FK Krasnodar in Russland tätig war.

Die Gespräche zwischen Gladbachs Sportdirektor Roland Virkus und dem 45-Jährigen wurden die letzten Tag intensiviert. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Danach kann auch die Baustelle Kaderzusammenstellung noch konkreter angegangen werden: Bei elf Gladbachern läuft 2023 der Vertrag aus. (ÜBERSICHT: Die fixen Transfers aller Bundesliga-Klubs)

Viel zu tun also für Virkus, Farke und Co.!

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: