Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Werder Bremen: Füllkrug über DFB-Chance: "Ergibt wenig Sinn"

Bundesliga>

Werder Bremen: Füllkrug über DFB-Chance: "Ergibt wenig Sinn"

Anzeige
Anzeige

Werder-Star hakt DFB-Team ab

Werder-Star hakt DFB-Team ab

Niclas Füllkrug von Werder Bremen erstickt die aufkommende Diskussionen um eine Nationalmannschaftsnominierung im Keim.
Der SV Werder Bremen hat den zweiten Auswärtsdreier in Folge eingefahren. Die Grün-Weißen gewannen dank eines späten Doppelpacks von Niclas Füllkrug mit 2:0.
SID
SID
von SID

Werder Bremens Stürmer Niclas Füllkrug hat aufkommende Diskussionen um eine Nationalmannschaftsnominierung im Keim erstickt.

„Es ist gerade Länderspielpause und ich sitze hier auf dem Podium und das hat auch mit Sicherheit seine Gründe“, sagte der mit fünf Bundesliga-Toren aktuell treffsicherste deutsche Angreifer bei einer Medienrunde am Dienstag in Bremen. (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der Nations League)

Die Situation sei „okay“ für ihn, so Füllkrug: „Es ergibt wenig Sinn, über solche Sachen dauerhaft zu spekulieren und mich dazu zu befragen. Für mich gibt es da keinen Grund, mich zu äußern.“ (DATEN: Tabellen der Nations League)

Der 29-Jährige liegt nach sieben Spieltagen auf dem zweiten Platz der Bundesliga-Torschützenliste hinter Sheraldo Becker von Union Berlin (sechs Treffer). (Alle News und Hintergründe zur deutschen Nationalmannschaft)