Home>Fußball>Bundesliga>

Bayern-Wechsel: Yann Sommer in München angekommen - Gladbach veröffentlicht Statement

Bundesliga>

Bayern-Wechsel: Yann Sommer in München angekommen - Gladbach veröffentlicht Statement

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Sommer-Poker durch! So geht‘s weiter

Der FC Bayern bekommt seinen Wunsch-Nachfolger für Manuel Neuer. Der zähe Poker mit Gladbach ist zu Ende, nur noch ein obligatorisches Detail fehlt.
Der Wechsel von Yann Sommer zum FC Bayern München ist fix, einzig der Medizincheck fehlt noch. Die Münchner mussten dafür allerdings deutlich tiefer in die Tasche greifen, als erhofft.
khau
khau
pberger
pberger
von Kerry Hau, Patrick Berger

Yann Sommer und der FC Bayern: Der zähe Transfer-Poker ist beendet!

{ "placeholderType": "MREC" }

Nach SPORT1-Informationen haben sich der FCB und Borussia Mönchengladbach final auf einen Wechsel geeinigt.

An der Trainingseinheit mit der Borussia am Mittwochnachmittag nahm Sommer bereits nicht mehr teil - dies bestätigte der Verein am Abend auch in einem Statement offiziell.

„Yann Sommer nahm nicht am Mannschaftstraining der Fohlen teil. Die Verhandlungen über einen Transfer des 34-jährigen Torhüters befinden sich in der finalen Phase“, hieß es in der Mitteilung der Borussia.

{ "placeholderType": "MREC" }

Als perfekt wird der Deal noch nicht verkündet, weil der Medizincheck noch aussteht - den ersten Teil davon absolvierte Sommer schon am Mittwochabend in München, ehe es nach SPOR1-Informationen am Donnerstagmorgen damit weitergeht.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

In der bayrischen Landeshauptstadt war Sommer zuvor gegen 18.30 Uhr angekommen.

Verläuft die letzte Formalie erfolgreich, wird Sommer einen Vertrag bis Sommer 2025 unterschreiben. Die Bayern zahlen 8 Millionen Euro Ablöse als Fixbetrag, dazu könnten 1,5 Millionen Euro an Boni dazukommen, insofern der FCB die Champions League gewinnt. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Sommer zum FC Bayern - Gladbach findet Nachfolger

Zuvor war bekannt geworden, dass sich Gladbach mit Jonas Omlin geeinigt hat. Der 29 Jahre alte Schweizer war ein entscheidendes Puzzleteil im Sommer-Poker, weil Gladbach Omlin erst als Nachfolger für die Nummer eins eintüten wollte, ehe die Borussen Sommer nach München ziehen lassen.

{ "placeholderType": "MREC" }

Als Ablöse für Omlin sind acht bis zehn Millionen Euro im Gespräch. Jene Summe, die Gladbach nun auch in etwa vom FCB kassiert. (DATEN: Spielplan der Bundesliga)

Auch Omlin ist bereits auf dem Weg zu seinem neuen Arbeitgeber, wird nach SPOR1-Informationen ebenfalls am Donnerstagmorgen den Medizincheck absolvieren.

Der Wechsel von Yann Sommer von Borussia Mönchengladbach zum FC Bayern München ist so gut wie fix. Noch wollte die Borussia den Transfer nicht bestätigen, ein Ersatz ist aber schon gefunden.
02:05
Wegen Bayern-Wechsel: Jonas Omlin ersetzt Yann Sommer in Mönchengladbach

Am Dienstag hatte Bayern-Boss Oliver Kahn noch erklärt, die Münchner und Gladbach befänden sich „in einem Prozess. Was dieser Prozess für ein Ende haben wird, kann ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht sagen“, sagte der 53-Jährige. Es sei noch „nichts irgendwie spruchreif“.

  • „Die Bayern-Woche“, der SPORT1 Podcast zum FCB: Alle Infos rund um den FC Bayern München – immer freitags bei SPORT1, auf meinsportpodcast.de, bei Spotify, Apple Podcasts und überall, wo es Podcasts gibt

Sommer-Debüt schon gegen Leipzig?

Das hat sich einen Tag später geändert. Bayern-Trainer Julian Nagelsmann hatte zuvor schon nicht ausgeschlossen, dass ein möglicher neuer Torwart bereits am Freitag gegen RB Leipzig bereits sein Debüt feiern könnte. (DATEN: Ergebnisse der Bundesliga)

Eine längere Eingewöhnungsphase jedenfalls benötige ein erfahrener Torwart nicht, vielleicht „15 Minuten. Das ist kein Hexenwerk, das man erst mal sechs Monate studieren muss.“ Am Donnerstag soll Sommer erstmals am Training mit dem Team teilnehmen.

Die Bayern erhöhten ihr Angebot schrittweise von vier Millionen Euro auf schließlich acht plus eineinhalb Millionen - bis Gladbach einschlug.

Mitarbeit: Reinhard Franke, Carsten Arndt

22. September 2015: Robert Lewandowski schießt den VfL Wolfsburg in kürzester Zeit im Alleingang ab - und heimst damit gleich vier Weltrekorde auf einmal ein.
01:33
SPORT1 Bundesliga Classics: 5 Tore in 9 Minuten! Lewandowskis magischer Abend