Home>Fußball>Bundesliga>

Torwart-Schock bringt Borussia Mönchengladbach in Not

Bundesliga>

Torwart-Schock bringt Borussia Mönchengladbach in Not

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Torwart-Schock für Gladbach

Die Schulterprobleme plagen ihn schon länger, an einer Operation führt wohl kein Weg vorbei, Torhütersorgen bei Borussia Mönchengladbach machen sich breit.
Jonas Omlin ist neuer Kapitän bei Borussia Mönchengladbach. Der Schweizer zeigt sich stolz, dieses Amt übernehmen zu dürfen.
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
von SPORT1

Borussia Mönchengladbach muss bis auf weiteres auf Torhüter Jonas Omlin verzichten, der Schweizer muss wohl an der Schulter operiert werden - es droht ein monatelanger Ausfall.

{ "placeholderType": "MREC" }

Nach dem Abgang von Yann Sommer zum FC Bayern München, wurde Jonas Omlin vom HSC Montpellier als neue Nummer 1 verpflichtet, ebenfalls Schweizer Nationaltorhüter. Dieser droht nun lange auszufallen, die anhaltenden Schulterprobleme machen eine kurzfristige Operation notwendig. Omlin wurde durch die Schulterprobleme bereits in der Saisonvorbereitung beeinträchtigt und musste mehrere Trainingspausen einlegen. Daraufhin wandte man beim 29-Jährigen Torhüter zusätzliche Physio-Maßnahmen an, in der Hoffnung die Schulter zu stabilisieren, jedoch ohne Erfolg - ein operativer Eingriff muss her.

Im Testspiel gegen seinen Ex-Verein Montpellier HSC (2:2) war Omlin auch noch einmal unglücklich auf die linke Schulter gefallen und musste zur Halbzeit ausgewechselt werden. Im Pokal und in der Bundesliga stand er dann wieder zwischen den Pfosten, jetzt steht fest - gegen den FC Bayern München am Samstag (ab 18:30 Uhr im LIVETICKER) wird er nicht im Kader stehen.

Omlin verletzt: Olschowsky die nominelle Nummer 2

Ersetzt wird Omlin wohl durch Jan Olschowsky, das 21 Jahre junge Gladbacher Eigengewächs wurde vergangene Saison zur offiziellen Nummer 2 ernannt, war jedoch ebenfalls von Verletzungssorgen am Daumen geplagt und sammelte bei der U-23 Spielpraxis. Vergangene Saison bestritt Olschowsky seine ersten vier Bundesliga-Spiele, jeweils über 90 Minuten.

{ "placeholderType": "MREC" }
Jan Olschowsky ist die nominelle Nummer 2 der Gladbacher
Jan Olschowsky ist die nominelle Nummer 2 der Gladbacher

Außerdem stehen noch Routinier Tobias Sippel und Moritz Nicolas im Kader.

Trainer Gerardo Seoane legte sich am Donnerstag nicht auf die Ersatzlösung fest und sagte in Bezug auf Omlin: „Jetzt gilt es abzuklären, wie die Verletzung aussieht, um dann eine gute Entscheidung zu treffen, ob wir das konservativ behandeln oder operieren müssen.“

Die Kapitänsbinde der Borussia wird Julian Weigl übernehmen.