Home>Fußball>Bundesliga>

Bayern-Schock! Tuchel verkündet bittere Gnabry-Diagnose

Bundesliga>

Bayern-Schock! Tuchel verkündet bittere Gnabry-Diagnose

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Tuchel verkündet Gnabry-Diagnose

Im DFB-Pokalspiel des FC Bayern München bei Preußen Münster zieht sich Serge Gnabry einen Armbruch zu. Ausgerechnet ein ausgeliehener Bayern-Spieler ist an dem Unglück beteiligt.
Der FC Bayern erlebt bei Preußen Münster einen ungewöhnlichen Pokal-Abend. Der Rekordmeister spielt mit ungewollter Innenverteidigung und muss sich mit Tennisbällen herumschlagen. Serge Gnabry wird verletzt ausgewechselt.
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
von SPORT1

Es ist ein bitterer Ausfall für den ohnehin schon geschwächten Kader des Rekordmeisters!

{ "placeholderType": "MREC" }

Die unglückliche Szene ereignete sich bereits in der 4. Minute des DFB-Pokal-Erstrundenspiels des FC Bayern beim Drittligisten Preußen Münster: Leon Goretzka fand Serge Gnabry mit einem Chipball im Strafraum der Münsteraner. Doch der Stürmer prallte in hohem Tempo mit dem herausgeeilten Keeper, Johannes Schenk, zusammen.

Im DFB-Pokalspiel des FC Bayern München bei Preußen Münster verletzt sich Serge Gnabry. Trainer Thomas Tuchel verkündet die bittere Diagnose.
00:43
FC Bayern: Thomas Tuchel verkündet lange Verletzungspause für Serge Gnabry

Nicht nur bekamen die Bayern für die umstrittene Szene keinen Elfmeter - Gnabry blieb auch am Boden liegen und musste behandelt werden, dem erstem Anschein nach am Ellbogen.

Gnabry prallte mit Bayern-Leihgabe Schenk zusammen

Kurz darauf wurde der 28-Jährige für Bayern-Talent Frans Krätzig ausgewechselt.

{ "placeholderType": "MREC" }

„Er sich hat den Unterarm gebrochen, wir waren schon beim Röntgen“, sagte Thomas Tuchel nach Bayerns 4:0-Sieg betrübt. „Er wird einige Wochen fehlen, das ist sehr bitter.“ Der Angreifer werde bereits am Mittwoch in München operiert.

Später am Abend präzisierte der Rekordmeister die Diagnose, schrieb bei X von einer „Fraktur der Elle im linken Unterarm“.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

„Das sieht nicht so gut aus“, hatte Leon Goretzka zuvor auf die Sky-Frage erwidert, ob sich Gnabry möglicherweise den Arm gebrochen hat. Spekulieren wollte der Nationalspieler zwar nicht, dennoch hatte er ein schlechtes Gefühl „Ich habe mir auch schon mal den Arm gebrochen. Ich glaube, man merkt das sehr schnell.“

Für den Rekordmeister besonders unglücklich: Torwart Schenk ist derzeit vom Rekordmeister an Preußen Münster ausgeliehen. Der 20-Jährige kommt aus der eigenen Jugend, erhielt bei den Bayern einen Profivertrag bis 2025 und seine Leihe war im Juli beschlossen worden.

{ "placeholderType": "MREC" }

Gnabrys Ausfall reiht sich in die inzwischen längere Liste der Ausfälle ein, die das Team von Trainer Thomas Tuchel wegstecken muss.

Für das Spiel gegen Münster fielen bereits Matthijs de Ligt (Schlag aufs Knie), Dayot Upamecano (Adduktorenprobleme), Minjae Kim (Schlag auf den Oberschenkel) und Thomas Müller (Adduktorenzerrung) aus.