Home>Fußball>Bundesliga>

Mit 42! Ex-Bayern-Star trifft immer noch

Bundesliga>

Mit 42! Ex-Bayern-Star trifft immer noch

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Mit 42! Ex-Bayern-Star trifft noch

Roque Santa Cruz feiert in Paraguay ein besonderes Saison-Debüt. Ohnehin scheint der frühere Stürmer-Star des FC Bayern keineswegs an das Karriereende zu denken.
Roque Santa Cruz kam als Teenager zum FC Bayern. Mit fast 40 ist er noch immer aktiv – und in seinem Heimatland schon lange ein Idol.
SPORT1
SPORT1
von SPORT1
Roque Santa Cruz feiert in Paraguay ein besonderes Saison-Debüt. Ohnehin scheint der frühere Stürmer-Star des FC Bayern keineswegs an das Karriereende zu denken.

Wo das Tor steht, wusste er schon immer! Roque Santa Cruz hat in der ersten Liga Paraguays sein erstes Saisontor für Hauptstadt-Klub Libertad in Asunción erzielt.

{ "placeholderType": "MREC" }

Der frühere Starspieler des FC Bayern, mittlerweile 42 Jahre alt, traf in der 71. Minute beim 5:1-Sieg gegen Guairena und festigte damit die Tabellenführung seines Teams, mit dem er in den beiden zurückliegenden Saisons auch schon die Meisterschaft gefeiert hatte.

Ex-Bayern-Star Roque Santa Cruz trifft und trifft

Obendrein lieferte Santa Cruz, der in der vorherigen Saison auf 14 Tore und vier Vorlagen in 43 Spielen gekommen war, noch einen Assist.

{ "placeholderType": "MREC" }

Bis Ende 2021 hatte Santa Cruz in dem südamerikanischen Land schon für seinen Jugendverein Olimpia alte Klasse unter Beweis gestellt, kam dort in 104 Partien auf 39 Tore und holte 2018 und 2019 die Meisterschaft.

An seine Quote aus dem Vorjahr kommt Santa Cruz aktuell zwar bei Weitem nicht mehr heran, darf im stolzen Alter von 42 Jahren aber weiterhin regelmäßig auf hohem Niveau ran. Mit seinem jüngsten Treffer bewies er erneut, dass er immer noch weiß, wo das Tor steht.

Zur Erinnerung: 1999 war der Stürmer zu den Bayern gewechselt, verbuchte beim Rekordmeister in 238 Spielen 51 Tore (21 Vorlagen) und wurde fünfmal Deutscher Meister, viermal Pokalsieger sowie einmal Champions-League-Sieger (2001).

{ "placeholderType": "MREC" }

Auch in der Premier League und in La Liga aktiv

2007 zog es Santa Cruz dann zu den Blackburn Rovers (80 Spiele/29 Tore) in die Premier League, ehe Stationen bei Manchester City (2009 / 24 Spiele, vier Tore) und beim FC Malaga (2013 / 109 Spiele/26 Tore) folgten.

2015 kehrte der frühere paraguayische Nationalspieler (120 Länderspiele) dann Europa den Rücken, heuerte auf Leihbasis bei Cruz Azul in Mexiko an (zehn Spiele/vier Tore), um ein Jahr später in sein Heimatland zurückzukehren.