Home>Fußball>Bundesliga>

Matthäus will Bayern-Talent in der Nationalmannschaft sehen

Bundesliga>

Matthäus will Bayern-Talent in der Nationalmannschaft sehen

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Matthäus mit Appell an den DFB

Beim knappen Sieg gegen RB Leipzig glänzt ein Youngster des FC Bayern. Lothar Matthäus schickt daher einen Wunsch an den DFB.
Mit 19 Jahren macht Aleksandar Pavlovic immer mehr auf sich aufmerksam. Der gebürtige Münchener überzeugt gegen Borussia Mönchengladbach erneut mit einem Tor und empfiehlt sich für größere Aufgaben.
SPORT1
SPORT1
von SPORT1

Beim wichtigen 2:1-Sieg des FC Bayern im Spitzenspiel gegen RB Leipzig überraschte Thomas Tuchel, indem er Joshua Kimmich als Rechtsverteidiger und stattdessen auf Aleksandar Pavlovic im zentralen Mittelfeld aufstellte.

{ "placeholderType": "MREC" }

Der 19-Jährige machte seine Sache als Abräumer unaufgeregt und ließ den Leipziger-Offensivspielern zumeist nur wenig Raum zur Entfaltung. (SPORT1-Note 3)

Dafür erhielt das Eigengewächs großes Lob von Lothar Matthäus. „Ja, freilich“, meinte der Sky-Experte während des Live-Spiels auf die Frage, ob Pavlovic ein Spieler für die Nationalmannschaft sei.

Pavlovic für Deutschland? „In zwei Jahren ist es zu spät“

Derzeit spielt der gebürtige Münchner noch für die U20-Nationalmannschaft des DFB, für die er bisher zweimal zum Einsatz kam.

{ "placeholderType": "MREC" }

Doch darauf sollte sich der Verband nicht ausruhen. „In zwei Jahren ist es zu spät“, glaubt Matthäus und verweist auf den serbischen Pass des FCB-Talents.

Bei Serbien dürfte er zwar eher einen Stammplatz bekommen, dennoch dürften die Erfolgschancen was Titel angeht im DFB-Dress höher sein. Allerdings ist die Konkurrenz auf der Position mit Kimmich, Leon Goretzka, Rückkehr Toni Kroos, Ilkay Gündogan, Pascal Groß und Co. groß.