Home>Fußball>Bundesliga>

BVB-Star Mats Hummels spricht über Trainerjob - was ihn an der Aufgabe reizt

Bundesliga>

BVB-Star Mats Hummels spricht über Trainerjob - was ihn an der Aufgabe reizt

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Hummels spricht über Trainerjob!

Der Vertrag von BVB-Star Mats Hummels läuft am Ende der Saison aus. Seine Zukunft ist offen. Der 35-Jährige kann sich nach seiner Profi-Karriere vorstellen, Trainer zu werden.
Mats Hummels lieferte im Topspiel gegen die Bayern eine Gala ab. Er war der Fels in der BVB-Abwehr und sorgte mit seiner akrobatischen Einlage für Gesprächsstoff.
SPORT1
SPORT1
von SPORT1

Die Karriere von Mats Hummels neigt sich so langsam dem Ende entgegen. Wann es so weit sein wird, steht noch nicht fest, doch der 35-Jährige kann sich vorstellen, in der Zukunft an der Seitenlinie zu stehen und als Trainer zu fungieren.

{ "placeholderType": "MREC" }

„Es ist ein Gedankenspiel, dass das passieren könnte“, sagte der Verteidiger von Borussia Dortmund am Montagabend während des 11. Spieltages der Baller League. Er betonte, dass dies zwar noch völlig unsicher sei, aber „Teile am Trainer-Dasein richtig spannend“ finde.

Hummels will „erstmal“ raus aus dem Fußball-Business

Für Hummels sei es reizvoll „einer Mannschaft eine Identität geben, das im Training einzustudieren, also zu lernen, wie man einer Mannschaft sowas beibringen kann“. Die Kehrseite ist jedoch, dass er dann weiterhin Teil des Fußball-Business bliebe. „Das ist der gleiche Lifestyle, den ich schon seit 17 Jahren führe und aus dem möchte ich auf jeden Fall erstmal heraus“, stellte der Weltmeister von 2014 klar.

Der 35-Jährige wünscht sich, selbst bestimmen zu können, was er esse und welche Kleidung trage. „Endlich mal ein Wochenende haben oder mal zu wissen, wann Feiertage sind. Ich weiß nie, wann Feiertage sind, weil es irrelevant ist“, berichtete der BVB-Star. Diesbezüglich erzählte er schmunzelnd eine kuriose Anekdote: „Ich wäre heute (Ostermontag, Anm. d. Red.) auch fast vor der geschlossenen Reinigung gestanden, aber das ist mir Last-Minute noch eingefallen.“

{ "placeholderType": "MREC" }

BVB-Star: „Es ist noch gar nichts entschieden“

Am vergangenen Samstag schlug Hummels mit dem BVB auswärts den FC Bayern mit 0:2. Im Anschluss an den Sieg wurde der Verteidiger für seine starke Leistung gelobt. Nach der Partie wurde der 35-Jährige, dessen Vertrag im Sommer ausläuft, bei Sky auf seine Zukunft angesprochen.

Er verriet dabei: „Es ist gar nichts entschieden in irgendeine Richtung. Ich glaube, das wird tatsächlich erst nach Saisonende entschieden bei mir. Lust habe ich immer, noch länger zu spielen, es tut aber viel weh“, sagte Hummels und betonte, er müsse deshalb schauen, „wie lange es geht“.

Am BVB sollte es wohl nicht scheitern, denn nach SPORT1-Informationen würde der Verein Hummels gerne halten und seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängern.