Home>Fußball>Bundesliga>

Bundesliga: Bayer-Fans rasten aus! Die Titelfeier von Bayer Leverkusen zum Nachlesen

Bundesliga>

Bundesliga: Bayer-Fans rasten aus! Die Titelfeier von Bayer Leverkusen zum Nachlesen

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Bayer-Fans feiern ihre Helden

Bayer Leverkusen krönt seine Saison mit dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft und dem DFB-Pokal. Der Double-Sieger feiert seine Titel am Sonntag mit seinen Fans in Leverkusen. SPORT1 hat die Feier zum Nachlesen.
Nach dem historischen Double von Bayer Leverkusen steht die Stadt komplett Kopf. Spieler und Fans feiern gemeinsam den Erfolg.
SPORT1
SPORT1
von SPORT1
Bayer Leverkusen krönt seine Saison mit dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft und dem DFB-Pokal. Der Double-Sieger feiert seine Titel am Sonntag mit seinen Fans in Leverkusen. SPORT1 hat die Feier zum Nachlesen.

Bayer Leverkusen hat es geschafft! 31 Jahre nach dem letzten Vereinstitel gewann die Mannschaft von Trainer Xabi Alonso zunächst die Deutsche Meisterschaft und am vergangenen Samstag den DFB-Pokal im Finale gegen den 1. FC Kaiserslautern. Granit Xhaka erzielte per Weitschuss den Siegtreffer im Berliner Olympiastadion. Heute steht die Titelfeier mit den Fans in Leverkusen an.

{ "placeholderType": "MREC" }

53 Pflichtspiele hat Bayer in dieser Saison bestritten und 52 davon nicht verloren. Die einzige Niederlage kassierte die Werkself am vergangenen Mittwoch im Europa-League Finale gegen Atalanta Bergamo (0:3). Aufgrund der Pleite blieb dem Alonso-Team das Triple verwehrt.

Bayer Leverkusen feiert am Sonntag mit seinen Fans die Meisterschaft und den DFB-Pokal-Sieg
Bayer Leverkusen feiert am Sonntag mit seinen Fans die Meisterschaft und den DFB-Pokal-Sieg

40.000 Fans in der BayArena

Trotzdem ist die Spielzeit historisch, denn zuvor gelang es keiner Mannschaft die Bundesliga-Saison ohne Niederlage zu beenden. Leverkusen schloss die Meisterschaft mit 90 Punkten ab und hatte insgesamt 17 Zähler Vorsprung auf Vizemeister VfB Stuttgart.

SPORT1 hat die Feier zum Nachlesen:

+++ Die Titelfeier ist beendet +++

Das war es! Die Mannschaft verlässt die Bühne und die Fans das Stadion. Die Titelfeier von Bayer Leverkusen ist vorbei. Es war ein Tag voller Freude und einer Jubel-Arie.

{ "placeholderType": "MREC" }

+++ Aktive Fanszene überreicht Team ein Geschenk +++

Jemand aus der aktiven Fanszene hält eine emotionale Rede. Jedes einzelne Teammitglied bekommt von der Fanszene ein Geschenk für diese historische Saison. Jeder bekommt einen Brief von der Fanszene und einen Meisterschal.

+++ Bayern-Spieler wird verabschiedet +++

Am Ende der Saison verlassen nun einige Spieler Bayer Leverkusen. Dazu zählen Timothy Fosu-Mensah, Borja Iglesias, Josip Stanisic. Letzterer wurde von den Fans hochgefeiert. Er wendet sich in Richtung der Anhänger und klopfte auf das Bayer-Logo. Es folgte „Josip, Josip“-Sprechchöre. Daraufhin sang das Stadion „Zieht den Bayern die Lederhosen aus“.

+++ Regensturm während Meisterfeier +++

Mittlerweise schüttet es in Leverkusen. Die Bühne, Mannschaft und Fans werden ordentlich nass. Dies tut der guten Laune und der Feierlichkeit keinen Abbruch. Alle trotzen dem schlechten Wetter und bejubeln den Double-Sieg. Einige Fans suchen sich dennoch einen Weg ins Trockene, andere bleiben an der Bühne stehen.

+++ Ekstase! Fans begrüßen Team auf der Bühne +++

Jetzt wird es noch lauter im Stadion! Die Mannschaft betritt angeführt von Jonathan Tah, Lukas Hradecky und Trainer Xabi Alonso die Bühne. Mit dabei natürlich die Meisterschale und der DFB-Pokal. Die Fans rasten völlig aus und jubeln ihren Helden zu. „Double-Sieger, Double-Sieger“ hallt es durch die BayArena.

{ "placeholderType": "MREC" }

Nach und nach werden die Spieler nun aufgerufen und dürfen die Meisterschale und den DFB-Pokal vor den Fans in die Höhe strecken.

+++ Team am Stadion angekommen +++

Die Fahrt mit dem Truck ist beendet. Die Mannschaft macht sich nun im Stadion kurz frisch, ehe es für sie auf die Bühne auf dem Platz geht, wo 40.000 Fans aus sie warten. Die Bayer-Anhänger rasten völlig aus und sind sehr feierfreudig.

Nach dem historischen Double von Bayer Leverkusen steht die Stadt komplett Kopf. Spieler und Fans feiern gemeinsam den Erfolg.
01:51
Pyro, Rauch und Bier! Leverkusen steht nach Double von Bayer Kopf

+++ Alonso fehlen den Worte +++

Der Bayer-Truck nähert sich mit großen Schritten dem Stadion. Die Fans werden immer mehr und eskalieren. Sie jubeln ihrer Mannschaft als gäbe es kein Morgen mehr. Darauf angesprochen meinte Trainer Alonso: „Es ist der Wahnsinn, unglaublich. Ich freue mich, alle diese Leute zu sehen. Es ist unglaublich, dass alles zu erleben, mir fehlen die Worte.“

+++ Team nähert sich BayArena +++

Der Truck kommt langsam voran und nähert sich der BayArena. In dieser werden rund 40.000 Fans erwartete. Sie ist bisher schon gut gefüllt. Im Stadion läuft das stimmungsvolle Programm. Die Fans werden dort durch Live-Musik eingeheizt. Die Stimmung wird vermutlich noch besser, wenn du Mannschaft im Stadion ankommt.

+++ Bayer-Kapitän verliert Stimme +++

Lukas Hradecky lässt es richtig krachen. In der ARD sagte der Kapitän auf dem Truck: „Es sind Emotionen pur, das erfüllt mich mit sehr viel Freude.“ Was dabei auffällt, dass seine Stimme sehr angekratzt ist und merklich nachlässt. Wer möchte ihm das verübeln?

+++ Bayer-Stars signieren Trikots +++

Der Bayer-Tross ist voll im Gange und die Fans suchen außerhalb des Trucks Nähe zu ihren Helden. Sie reihen ihre Trikots auf den Wagen, welche dann von den Spielern unterschrieben werden. Der Truck kommt nur langsam voran, da so viele Leute an der Strecke ist.

{ "placeholderType": "MREC" }
Wenn du hier klickst, siehst du X-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von X dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

+++ Calmund hat „bitterlich geweint“ +++

In der ARD hat der ehemalige Bayer-Manager Reiner Calmund über die Saison und den DFB-Pokal-Sieg gesprochen. „Ich bin so glücklich, das kann sich niemand vorstellen. Gestern war ich mit meiner Familie im Stadion und habe bitterlich geweint. Wir sind so häufig Zweiter geworden, es war immer mein Wunsch, dass wir endlich wieder einen Titel holen. Ich freue mich riesig für den Verein. Der Verein war nie ein Plastikklub. Das Stadion war nur nie richtig voll. Das hatte aber auch Gründe.“

Er fügte hinzu, dass Simon Rolfes und Xabi Alonso die Baumeister des Erfolgs sind. „Für mich kommt Simon Rolfes viel zu kurz. Er hat hier Strukturen geschaffen und sich nie beschwert, als viele Spieler fehlten. Genauso wie Xabi Alonso. Nach dem Sieg gegen Bayern habe ich ihn heilig gesprochen.“ Gestern war ich mit meiner Familie im Stadion und habe bitterlich geweint.“

+++ Pyrotechnik auf dem Truck +++

An der Strecke ist echt viel los und einige Fans haben Pyrotechnik mitgebracht. Eine Fackel wurde auf den Truck zu einem Spieler gereicht, der sie in der Folge kurz hoch hielt. Die Fans jubeln ihrer Mannschaft ausgelassen zu.

{ "placeholderType": "MREC" }

+++ Fans jubeln Bayer-Stars zu +++

Der Tross um den Truck mit den Bayer-Stars ist unterwegs zum Stadion. Auf der Strecke sind viele Fans an der Straßenseite und jubeln ihren Helden zu. Auch auf dem Truck ist beste Stimmung angesagt. Die Fahrt soll nun rund 90 Minuten dauern.

+++ Spieler gehen auf den Truck +++

Der Besuch im Schloss Morsbroich ist beendet und alle Teammitglieder haben sich in das Goldene Buch der Stadt eingetragen. Nun steigen sie auf einen Truck, der die Mannschaft hin zur BayArena fährt. Nun haben auch mehr Spieler ein Bier in der Hand und sind zum Feiern bereit. Zudem haben einige noch etwas zu essen dabei.

+++ Eintrag ins Goldene Buch der Stadt +++

Nun ist es soweit! Die Bayer-Stars dürfen sich in das Goldene Buch der Stadt Leverkusen eintragen. Jeder Spieler und jedes Teammitglied werden einzeln vom Oberbürgermeister beglückwünscht, ehe sie den Stift in den Hand bekommen.

Wenn du hier klickst, siehst du X-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von X dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

+++ Kaltgetränke und Willkommens-Snack für Bayer-Stars +++

Angekommen im Schloss Morsbroich gibt es für das Team zunächst einmal etwas zu trinken und zu essen. Dabei greifen ein paar Spieler erstmal zu anti-alkoholischen Getränken. Doch unter anderem Torwart Hradecky hatte wieder ein Bier in der Hand. Der Finne geht nicht nur auf dem Platz voran, sondern auch beiden Feierlichkeiten. Zudem bekommen die Akteure Willkommen-Snacks.

Leverkusens Oberbürgermeister Uwe Richrath hält eine Rede für das Team und zeigt sich stolz auf das, was die Mannschaft für die Stadt erreicht hat.

+++ Team am Schloss Morsbroich angekommen +++

Die Mannschaft ist nun mit dem Mannschaftsbus am Schloss Morsbroich angekommen und wird sich dort in das Goldene Buch der Stadt Leverkusen eintragen. Viele Spieler tragen eine Sonnenbrille, obwohl die Sonne nicht scheint. Wie von den Akteuren durchklang, war die Nacht nicht allzu lang und das Double wurde ausgiebig gefeiert.

Wenn du hier klickst, siehst du X-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von X dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

+++ Hofmann: „Kann er erst realisieren, wenn ich im Urlaub bin“ +++

Bei der Flughafen-Ankuft sprachen Lukas Hradecky, Jonathan Tah, Jonas Hofmann und Geschäftsführer Sport Simon Rolfes am ARD-Mikrofon. Hradecky berichtete von einem „fantastischen Abend“. Er fügte hinzu: „Über Nacht wusste ich nicht, wo der Pokal geschlafen hatte. Das Finale war ein hartes Stück Arbeit, aber ab heute könnnen wir endlich feiern, die Niederlage gegen Bergamo ist vergessen.“

Hofmann war etwas kürzer angebunden. Ihm war die Nacht noch anzusehen: „So richtig werde ich es realisieren, wenn ich im Urlaub bin.“ Teamkollege Tah erklärte: „Um die Meisterschale zu halten, bleibt immer genug Kraft. Während des Flugs hatten wir eine Stunde Zeit, um ein bisschen unsere Akkus aufzuladen. Aber heute geht es wieder weiter mit den Fans. Rolfes sprach von einer „tollen Feier“ und einem „fantastischem Abschluss“.

+++ Die BayArena füllt sich +++

Die Mannschaft ist am Flughafen in ihren Teambus gestiegen und fährt nun zum Schloss Morsbroich, um sich dort in das Goldene Buch der Stadt Leverkusen einzutragen. Derweil werden in der BayArena Highlights aus der Saison gezeigt. Das Stadion füllt sich nach und nach. Es werden 40.000 Fans erwartet.

+++ Der Adler ist gelandet +++

Wie es sich gehört, steigt Kapitän Lukas Hradecky mit dem DFB-Pokal in der Hand als Erstes aus. Ihm folgt Nationalspieler Jonathan Tah mit der Meisterschale. Am Flugzeugausgang wartet NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst, der eigentlich Fans des Rivalen 1. FC Köln ist, und beglückwünscht das gesamte Team per Handschlag.

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

+++ So sehen die Planungen aus +++

Die Werkself ist am Sonntag gegen 13.30 Uhr am Flughafen Köln/Bonn gelandet. Anschließend fährt sie im Mannschaftsbus zum Schloss Morsbroich, um sich dort in das Goldene Buch der Stadt Leverkusen einzutragen.

Danach startet der Auto-Korso der Mannschaft in offenen Fahrzeugen in Richtung BayArena. Der Weg führt über die Gustav-Heinemann-Straße, den Konrad-Adenauer-Platz und die Bismarckstraße zur BayArena. Er wird erwartet, dass die Mannschaft gegen späten Nachmittag im Stadion ankommt. Insgesamt vergab der Verein 40.000 kostenlose Tickets für die Feier im Stadion.