Home>Fußball>Bundesliga>

FC Bayern trifft offenbar ten-Hag-Entscheidung!

Bundesliga>

FC Bayern trifft offenbar ten-Hag-Entscheidung!

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Bayern trifft wohl ten-Hag-Entscheidung

Der FC Bayern fühlt offenbar bei Erik ten Hag vor - konkret bemühen will sich der Rekordmeister aber offenbar nicht um den Coach von Manchester United.
Der FC Bayern sucht weiter fieberhaft nach einem neuen Trainer. Nach den jüngsten Absagen taucht jetzt wieder der Name Erik ten Hag auf.
SPORT1
SPORT1
von SPORT1
Der FC Bayern fühlt offenbar bei Erik ten Hag vor - konkret bemühen will sich der Rekordmeister aber offenbar nicht um den Coach von Manchester United.

Der FC Bayern wird sich bei der Suche nach einem neuen Trainer offenbar nicht konkret um Erik ten Hag bemühen - das berichtet die Bild-Zeitung.

{ "placeholderType": "MREC" }

Demnach habe Bayerns Sportvorstand Max Eberl beim Management des Niederländers zwar vorgefühlt, um die generelle Bereitschaft für den Job in München abzuklopfen. Anschließend wollte der Rekordmeister die Option allerdings nicht mehr weiter verfolgen, heißt es.

Ten Hag steht derzeit noch bis 2025 bei Manchester United unter Vertrag. Der 54-Jährige selbst soll trotz anhaltender Kritik an seiner Person auf einen Verbleib bei den Red Devils hoffen.

Ten Hag hat Vergangenheit beim FC Bayern

Die Bayern suchen seit Wochen nach einem neuen Trainer, der den am Saisonende ausscheidenden Thomas Tuchel ersetzen soll. Xabi Alonso, Julian Nagelsmann und Ralf Rangnick entschieden sich allesamt für einen Verbleib bei ihren aktuellen Arbeitgebern.

{ "placeholderType": "MREC" }

Für ten Hag, der in den letzten Tagen wieder vermehrt mit Bayern in Verbindung gebracht wurde, hätte unter anderem gesprochen, dass er den FCB schon aus seiner Zeit als Trainer der zweiten Mannschaft (2013 - 2015) kennt. Doch nun geht die Suche offenbar weiter.