Home>Fußball>Bundesliga>

Erstes Bayern-Spiel unter Kompany terminiert

Bundesliga>

Erstes Bayern-Spiel unter Kompany terminiert

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Erstes Bayern-Spiel terminiert

Der FC Bayern München startet in der kommenden Woche in seine Saisonvorbereitung an der Säbener Straße. Bis zum ersten Saisonspiel des Rekordmeisters müssen die Fans nicht lange warten.
Der FC Bayern macht den zweiten Transfer des Sommers offiziell. Michael Olise kommt von Crystal Palace.
SPORT1
SPORT1
von SPORT1
Der FC Bayern München startet in der kommenden Woche in seine Saisonvorbereitung an der Säbener Straße. Bis zum ersten Saisonspiel des Rekordmeisters müssen die Fans nicht lange warten.

Das erste Saisonspiel des FC Bayern München ist terminiert - und die Fans des deutschen Rekordmeisters müssen kaum mehr als zwei Wochen warten. Denn die Münchner treffen am Abend des 24. Juli (ab 18.30 Uhr) im Rahmen ihres alljährlichen Saisonauftakt-Trainingslagers am Tegernsee auf den FC Rottach-Egern.

{ "placeholderType": "MREC" }

Im sogenannten Stadion am Birkenmoos wird sich das Team von Neu-Trainer Vincent Kompany mehreren Tausend Zuschauern präsentieren, im vergangenen Jahr waren rund 2500 Schaulustige gekommen, um dem ersten Partie der neuen Spielzeit beizuwohnen.

Bayern-Trainingsauftakt am 15. Juli mit Gnabry und Co.

Die Karten sind jedoch streng limitiert. So müssen sich Fans bereits drei Tage zuvor auf den Weg in die Gemeinde am Tegernsee mit rund 6000 Einwohnern machen, denn die Tickets, übrigens zwischen fünf und zehn Euro teuer, gibt es nur am 21. Juli ab 17 Uhr am örtlichen Sportplatz vor Ort zu erstehen.

Die sportliche Hürde darf gewiss bezweifelt werden. Denn gegen den Kreisligisten hagelte es in den vergangenen Jahren regelrechte Torfestivals: 2018 hieß der Endstand 20:2, im vergangenen Jahr gar 27:0!

{ "placeholderType": "MREC" }

Für jene, die die Partie nicht vor Ort verfolgen können, werden die Münchner allerdings auf ihrem vereinseigenen TV-Kanal ‚FC Bayern TV‘ einen eigens produzierten Livestream anbieten. Bereits einige Tage zuvor können die Fans des Rekordmeisters allerdings ihre Stars live sehen.

FC Bayern: Neuzugang Olise verpasst Teile der Saisonvorbereitung

Denn am 22. Juli werden die Münchner auf demselben Sportplatz eine öffentliche Trainingseinheit durchführen. Und das nur eine Woche nach dem Trainingsstart. Denn während sich einige Münchner um Mathys Tel und Serge Gnabry bereits an der Säbener Straße auf die neue Spielzeit vorbereiten, startet das Teamtraining in der kommenden Woche am 15. Juli.

Einer wird dagegen sicher nicht dabei sein: 50-Millionen-Neuzugang Michael Olise. Der 22-jährige Franzose fährt für die U23-Auswahl von Trainer Thierry Henry zu den Olympischen Spielen nach Paris.

Nach dem viertägigen Gastauftritt wird sich der FC Bayern dann auf die Sommertour nach Südkorea aufmachen, bevor am 16. August mit der ersten Pokalrunde beim SSV Ulm die erste Pflichtaufgabe ansteht. Nur eine Woche später beginnt der FC Bayern seine Bundesliga-Saison in Wolfsburg.