Home>Fußball>Champions League>

Haaland hält Versprechen bei ManCity-Sieg in Champions League

Champions League>

Haaland hält Versprechen bei ManCity-Sieg in Champions League

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Haaland hält Versprechen

Superstar Erling Haaland trifft doppelt gegen die Young Boys Bern. Anschließend ahmt er den Jubel von Didier Drogba nach und löst damit ein Versprechen ein.
Erling Haaland befindet sich laut City-Trainer Pep Guardiola in hervorragender körperlicher Verfassung. Als der Norweger von Dortmund nach Manchester kam, ist das laut Coach jedoch anders gewesen.
SPORT1
SPORT1
von SPORT1
Superstar Erling Haaland trifft doppelt gegen die Young Boys Bern. Anschließend ahmt er den Jubel von Didier Drogba nach und löst damit ein Versprechen ein.

Superstar Erling Haaland hat beim 3:0-Sieg von Manchester City gegen die Young Boys Bern ein Versprechen eingelöst. Der 23-Jährige imitierte nach seinem Elfmeter-Tor zum 1:0 den Jubel von Ex-Weltstar Didier Drogba und hielt sich damit an eine Abmachung, die er bei der Gala des Ballon d‘Or getroffen hatte.

{ "placeholderType": "MREC" }

Zum Verständnis: Am 30. Oktober wurde Haaland in Paris mit der Gerd-Müller-Trophäe für den besten Torjäger ausgezeichnet. Anschließend frotzelten Laudator Gary Lineker und Moderator Didier Drogba über den Jubel des Norwegers.

Die beiden wünschten sich, dass Haaland sein nächstes Tor einer der beiden Ikonen widmen würde - und der ManCity-Star sagte kurzerhand zu, ließ allerdings offen, ob er wie Drogba oder wie Lineker jubeln würde.

ManCity dank Haaland im Achtelfinale

Am Dienstagabend fiel die Wahl auf Drogba. Haaland hatte den Ball in die aus seiner Perspektive linke Ecke geschoben, streckte seine Arme dann in typischer Drogba-Manier zum Jubel aus (23.). Nach der Pause traf Haaland zum 3:0-Endstand (51.). Zwischenzeitlich hatte Phil Foden getroffen (45.+1).

{ "placeholderType": "MREC" }
Erling Haaland jubelte wie früher Didier Drogba
Erling Haaland jubelte wie früher Didier Drogba

Durch den Sieg machten die Citizens den Einzug ins Achtelfinale klar. Auch Leipzig qualifizierte sich für die K.o.-Runde.