Home>Fußball>Champions League>

Musiala: Champions-League-Triumph als "großes Ziel"

Champions League>

Musiala: Champions-League-Triumph als "großes Ziel"

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Musiala: „Das ist verrückt“

Jamal Musiala hat nicht nur den Champions-League-Titel fest im Blick. Der Shootingstar des FC Bayern bezieht auch Stellung zu Tuchel und seinem Vertrag, zur EM sowie zum Ballon d‘Or und Kumpel Bellingham.
Footyheadlines hat das mögliche neue Bayern-Trikot geleakt. Es wird im klassischen rot sein und dürfte den Fans somit richtig zusagen.
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
von SPORT1

Jamal Musiala will mit dem FC Bayern nach dem größtmöglichen Titel greifen - und hat auch sonst viel vor.

{ "placeholderType": "MREC" }

„Die Champions League ist einfach der wichtigste Titel im Vereinsfußball“, sagte der 20-Jährige der Abendzeitung: „Diesen Titel zu gewinnen, ist ein großes Ziel von mir.“

FC Bayern: Musiala lobt Tuchel

Gerade das kommende Finale im Londoner Wembley-Stadion wäre für ihn persönlich ein ganz besonderes, „da ich in London aufgewachsen bin“, so Musiala: „Wir werden als Team alles geben, aber auf dem Niveau ist auch Tagesform entscheidend und dass alle Spieler fit und gesund bleiben.“

Zu den größten Konkurrenten in der Königsklasse zählt der Offensiv-Akteur Titelverteidiger Manchester City und Rekordsieger Real Madrid, aber auch den wiedererstarkten FC Arsenal.

{ "placeholderType": "MREC" }

So oder so: Bei den Bayern, so Musiala, fühle er sich unter Trainer Thomas Tuchel jedenfalls pudelwohl: „Ich bekomme super Input von Thomas und seinem Team. Er arbeitet im Detail und gibt mir viele Tipps, damit ich mich verbessern kann, das gefällt mir.“

Ein Grund also, seinen noch bis 2026 laufenden Vertrag vorzeitig zu verlängern? Noch sei er da „ganz entspannt“, betonte Musiala, der sich auch im Team sehr wohl fühle - auch dank des neuen Partners an vorderster Front: „Mit Harry Kane haben wir einen überragenden Torjäger bekommen, mit dem ich super kombinieren kann.“

Der FC Bayern München gewinnt das Spitzenspiel gegen den VfB Stuttgart mit 3:0. Jamal Musiala spricht nach der Partie über Doppeltorschütze Harry Kane und zieht ein Resümee die bisherige Saison.
01:01
Jamal Musiala nach dem 3:0-Sieg gegen Stuttgart über die aktuelle Saison

„Ich persönlich möchte Europameister werden“

Große Vorfreude hat der Youngster auch schon, wenn er auf die Heim-EM 2024 blickt. „Wir haben zu Hause eine Europameisterschaft. So ein Turnier erlebt man einmal in seiner Karriere.“

Dabei gibt es für ihn nur ein Ziel: den Titel! „Wir alle wollen auf dem Platz zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass ganz Deutschland hinter uns steht, und um ein tolles Ergebnis zu schaffen“, so Musiala. „Wir haben mit Argentinien bei der WM 2022 gesehen, was man mit so einem Geist gemeinsam erreichen kann. Ich persönlich möchte Europameister werden. Man spielt ein Turnier, um es zu gewinnen.“

{ "placeholderType": "MREC" }

Dass er und Jude Bellingham eines Tages Ballon d‘Or-Sieger werden könnten, sei für den Bayern-Youngster nichts, womit er sich aktuell befasse. Aber: „Ich freue mich, dass einige Experten das in mir und Jude sehen.“

Überhaupt sei es „etwas Besonderes bei Jude. Wir sind Freunde und waren Mitbewohner bei den Young Lions, jetzt spielt er bei Real Madrid und ich spielen beim FC Bayern – das ist verrückt.“

-----

Mit Sport-Informations-Dienst (SID)