Home>Fußball>Champions League>

Müller mit Versprechen an Bayern-Fans

Champions League>

Müller mit Versprechen an Bayern-Fans

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Müller mit Versprechen an Bayern-Fans

Thomas Müller gibt vor dem Champions-League-Spiel gegen Lazio Rom ein Versprechen ab. Laut ihm werden die Bayern „marschieren wie die Feuerwehr.
Joshua Kimmich fällt Tuchels neuer Personalphilosophie zum Opfer. Er muss auf seiner ungeliebten Rechtsverteidigerposition ran und hat den Status als unantastbaren Stammspieler verloren.
SPORT1
SPORT1
von SPORT1

Für den FC Bayern ist das Champions-League-Rückspiel gegen Lazio Rom wohl das absolute Endspiel der Saison. Gegen die Römer muss am Dienstag einen 0:1-Rückstand aufgeholt werden, um das Ausscheiden noch zu verhindern. Die Champions League ist in diese Saison dabei wohl die letzte Titelchance der Bayern.

{ "placeholderType": "MREC" }

Thomas Müller äußerte sich vor dem Entscheidungsspiel nun in seinem Newsletter zur derzeitigen Situation. Er versprach: „Ich bin davon überzeugt, dass wir marschieren werden wie die Feuerwehr. Wichtig wird auch sein, dass wir bei allem Tatendrang diszipliniert bleiben. Ob wir unsere Tore nun gleich zu Beginn oder Mitte der zweiten Halbzeit machen, ist der Anzeigetafel egal.“

Müller versichert Aufarbeitung

Zu den derzeitig generell schlechten Leistungen, auch beim 2:2 in Freiburg, schrieb der Bayern-Star: „Ihr könnt euch sicher sein, dass wir als Mannschaft mit dieser Situation sehr selbstkritisch umgehen. Ich habe auf jeden Fall das Gefühl, dass wir bei jedem Spiel wieder neu Anlauf nehmen, um den Bock umzustoßen. Aber es ist uns bisher einfach noch nicht gelungen.“

Durch das Unentschieden gegen Freiburg haben die Bayern nun schon zehn Punkte Rückstand auf Bayer Leverkusen. Die Titelverteidigung in der Bundesliga scheint somit unmöglich. Umso wichtiger ist natürlich die Champions League.

{ "placeholderType": "MREC" }
Lesen Sie auch

Für das Spiel am Dienstag verspricht Müller deswegen: „Am Dienstag geht‘s rund, mit Herz und Hirn. Pack ma‘s.“