So steht es um Hummels' Knie

So steht es um Hummels' Knie

Mats Hummels hinterlässt in seinen ersten Tagen als DFB-Rückkehrer einen super Eindruck. Allerdings plagen ihn Knieprobleme. Er muss sein Trainingspensum anpassen.
Nach Patellasehnenproblemen steht der Innenverteidiger fürs das Testpiel der Nationalmannschaft gegen Lettland wohl wieder zur Verfügung.
Hummels wieder im Training
00:36
Patrick Berger
Florian Plettenberg
von Florian Plettenberg, Patrick Berger
am 4. Juni

Auf dieses Knie muss Joachim Löw aufpassen!

Mats Hummels musste am Freitagvormittag mit dem Mannschaftstraining aussetzen, weil ihn Patellasehnen-Probleme plagen. Stattdessen radelte der 32-Jährige im Fitnesszelt neben Lukas Klostermann (ebenfalls Probleme am Knie) auf dem Ergometer. Auf Training mit dem Ball verzichtete der BVB-Star. (Spionage bei der Nationalmannschaft)

Nach SPORT1-Informationen plagt sich der Weltmeister von 2014 schon seit Monaten mit Knie-Problemen herum. Werden sie zu akut, dosiert Hummels sein Trainingsprogramm. So wie jetzt. Der Weltmeister von 2014 hofft, dass sich die Probleme in den kommenden Tagen erledigt haben werden. Am Samstag absolvierte er schon wieder die reguläre Einheit mit dem Team.

Wie hat dem Bundestrainer das Weltmeister-Comeback von Mats Hummels und Thomas Müller gefallen? Löw spricht über die Rückkehrer - und den Grund für die Dreierkette.
02:09
Löw verrät: Das ist durch Hummels und Müller besser geworden

Schon zu Beginn des Trainingslagers musste er sich nach den Trainingseinheiten Kühlverbände um die linke Problemstelle binden. Während des Trainings stabilisiert er das Kniegelenk mit einem Tapeverband. (NEWS: Alles zur EM).

Er selbst beteuerte in den vergangenen Tagen im Vorbeigehen häufig, dass alles okay sei. Doch im Testspiel gegen Dänemark (1:1) bereitete ihm das Knie erneut Schmerzen. An der Seitenlinie tauschte er sich deswegen mit Löw aus. Als Defensiv-Anführer biss er jedoch auf die Zähne und spielte durch.

Süle erster Hummels-Ersatz

Nach dem Spiel sagte der Bundestrainer: "Mats hatte Anfang des Trainingslagers ein paar Probleme mit der Patellasehne, das behindert ihn manchmal in Sprintsituationen. Es ist aber nicht tragisch. Er hat das in der zweiten Halbzeit ein wenig gespürt. Ich denke, dass das nach einem Tag Pause behoben ist."

Aus einem wurden zwei Tage und Hummels war am Freitag noch immer nicht beschwerdefrei. (NEWS: Alles zum DFB-Team).

Am Vortag crashte Mats Hummels noch die Pressekonferenz von Thomas Müller. Nun verrät der Verteidiger, was dahinter steckte.
00:42
Hummels: "Bei Radio-Müller ist nur einer Programmchef"

Löw hofft, dass die Knie-Probleme beim Weltmeister-Rückkehrer nicht schlechter werden, denn im Abwehrverbund ist Hummels fest eingeplant. Gegen die Dänen spielte der Innenverteidiger stark und gab viele Anweisungen. Für allerhöchste EM-Ambitionen braucht die deutsche Elf Hummels in einem Topzustand.

Sollte er am kommenden Montag im zweiten und letzten EM-Test gegen Lettland ausfallen, dürfte ihn Niklas Süle ersetzen, der gegen die Dänen stark spielte. Chelsea-Star Antonio Rüdiger ist ohnehin gesetzt.

Nach SPORT1-Informationen ist es noch nicht klar, ob Hummels am Montag auflaufen kann. Er selbst will alles versuchen, um dabei zu sein.

Alles zur Fußball-EM 2021 bei SPORT1: