Anzeige

Laserpointer-Attacken auf DFB-Stars

Laserpointer-Attacken auf DFB-Stars

Während des WM-Qualifikationsspiels in Nordmazedonien werden die DFB-Spieler Manuel Neuer und Joshua Kimmich Opfer von Laserpointer-Attacken.
Er hat es mal wieder schwer: Nach seinem glücklosen Auftritt beim 2:1 gegen Rumänien sieht sich Timo Werner erneut Kritik ausgesetzt.
. SPORT1
von SPORT1
11.10.2021 | 21:20 Uhr

Laserpointer-Attacken auf die DFB-Stars!

Manuel Neuer und Joshua Kimmich sind vor und während des WM-Qualifikationsspiels im nordmadezonischen Skopje mit grünem Licht geblendet worden. Die Laserpointer wurden offenkundig aus den Zuschauerrängen auf den Rasen gerichtet. (WM-Qualifikation: Nordmazedonien - Deutschland, Montag ab 20.45 Uhr im LIVETICKER)

Neuer betrafen die Attacken bereits vor Anpfiff, Kimmich wurde in der 18. Minute bei der Ausführung einer Ecke angeleuchtet.

Die deutsche Nationalmannschaft kann am Montag gegen Normazedonien bereits das WM-Ticket für Katar lösen. Nötig ist dafür ein Sieg, während Armenien im Parallelspiel nicht gewinnen darf.

Alles zur WM-Qualifikation auf SPORT1.de