Anzeige
Home>Fußball>DFB-Team>

WM 2022: Fit? Sané-Entscheidung vor Spanien-"Endspiel" gefallen

DFB-Team>

WM 2022: Fit? Sané-Entscheidung vor Spanien-"Endspiel" gefallen

Anzeige
Anzeige

Sané im Kader - Fragezeichen bleibt

Leroy Sané steht im WM-„Endspiel“ gegen Spanien im Kader der deutschen Nationalmannschaft. Das bedeutet aber nicht, dass er auch zwingend spielfit ist.
Deutschland steht nach der 1:2-Niederlage gegen Japan bei der WM vor dem Aus. Dementsprechend war die Intensität im Abschlusstraining vor dem Endspiel gegen Spanien hoch.
Kerry Hau
Kerry Hau
Patrick Berger
Patrick Berger

Leroy Sané steht im WM-„Endspiel“ gegen Spanien im Kader der deutschen Nationalmannschaft. Entsprechende SID-Informationen kann SPORT1 bestätigen.

Allerdings stand der Bayern-Profi trotz seiner Verletzung auch gegen Japan im Aufgebot, da es bei dieser WM erlaubt ist, alle 26 Spieler auf die Liste für den Spieltag zu nehmen.

Entsprechend bedeutet das noch nicht automatisch, dass der Offensivspieler bereit für einen Einsatz als Einwechselspieler ist. Beim Abschlusstraining am Samstag war zwar soweit alles in Ordnung. Nach SPORT1-Informationen besteht allerdings noch Unsicherheit, wie das Knie beim Anschwitzen reagieren wird. Ein Einsatz ist demnach nicht final gesichert.

Felix Fischer, Kerry Hau und Patrick Berger (v.l.) sind die SPORT1-Reporter vor Ort bei der WM in Katar
Felix Fischer, Kerry Hau und Patrick Berger (v.l.) sind die SPORT1-Reporter vor Ort bei der WM in Katar

Deutschland zittert um Sané

Sané hatte das deutsche Auftaktspiel bei der WM in Katar gegen Japan (1:2) wegen Knieproblemen verpasst. Am Samstagabend nahm er am Abschlusstraining für die Begegnung mit Spanien teil. (DATEN: WM-Spielplan 2022)

Bei der Partie im Al-Bayt-Stadion (20.00 Uhr) droht der DFB-Auswahl das zweite Vorrunden-Aus bei einer WM nacheinander. Es wäre im Falle einer weiteren Niederlage besiegelt, sofern Japan zuvor (11.00 Uhr) gegen Costa Rica punktet.

-----

mit Sport-Informations-Dienst (SID)

Alles zur WM 2022: