Anzeige
Home>Fußball>DFB-Team>

DFB-Team: Acht Rückkehrer! Diese Spieler nominiert Flick

DFB-Team>

DFB-Team: Acht Rückkehrer! Diese Spieler nominiert Flick

Anzeige
Anzeige

Flick nominiert acht Rückkehrer

Hansi Flick und der DFB verkünden den Kader für die anstehenden Spiele. Unter anderem kehrt ein Bayern-Star zurück ins Team.
Der DFB-Kader für die Länderspiele im Juni gegen die Ukraine, Polen und Kolumbien wurde bekanntgegeben. Hansi Flick erklärt seine Entscheidung und Vorhaben im Sommer.
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
von SPORT1

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat den Kader für die anstehenden Länderspiele der deutschen Nationalmannschaft gegen die Ukraine (12. Juni), Polen (16. Juni) und Kolumbien (20. Juni) bekannt gegeben.

Mit Robin Gosens (Inter Mailand), Benjamin Henrichs, Lukas Klostermann (beide RB Leipzig), Antonio Rüdiger (Real Madrid), Julian Brandt (Borussia Dortmund), Ilkay Gündogan (Manchester City), Jonas Hofmann (Borussia Mönchengladbach) und Leroy Sané (Bayern München) nominierte Bundestrainer Hansi Flick acht Spieler, die zuletzt aus unterschiedlichen Gründen beim DFB-Team gefehlt hatten.

„Wir möchten unsere kommenden Gegner mit viel Offensivpower über die Außenspieler unter Druck setzen und gleichzeitig mit der Dreierkette defensiv kompakt stehen. Dafür sind wir mit unserem ausgewählten Kader sehr gut aufgestellt“, erklärte Flick auf der DFB-Website.

Hansi Flick gibt seinen Kader für die Länderspiele im Juni bekannt
Bernd Leno bei der deutschen Nationalmannschaft
Marc-André ter Stegen im Trikot der deutschen Nationalmannschaft
Kevin Trapp bei der deutschen Nationalmannschaft
+23
Der DFB-Kader für die Länderspiele im Juni 2023

„Alle Spieler sind enorm motiviert, bei den nächsten drei Länderspielen auf dem Weg zur Heim-EM alles für die Mannschaft und unsere Fans zu geben. Es wird für uns alle etwas ganz Besonderes, das Jubiläumsspiel der Nationalmannschaft bestreiten zu dürfen.“

Süle, Gnabry und Götze fehlen

In Flicks Aufgebot fehlen Niklas Süle (BVB), der verletzte Serge Gnabry (FC Bayern) und Mario Götze (Eintracht Frankfurt). Für die im März noch nominierten Profis Christian Günter und Josha Vagnoman hat Hansi Flick diesmal keinen Platz. Auch Thomas Müller fehlt nach Absprache mit dem Bundestrainer im Kader.

Einziger Spieler ohne Länderspiel ist Malick Thiaw vom AC Mailand, der allerdings zuletzt gegen Peru (2:0) und Belgien (2:3) im Kader gestanden hatte. Verzichten muss Flick weiterhin auf den langjährigen Kapitän Manuel Neuer. Auch Mergim Berisha sowie die Youngster Armel Bella Kotchap und Felix Nmecha stehen wegen Verletzungen nicht zur Verfügung.

Mehrere DFB-Stars kommen später

Das DFB-Team wird am 7. Juni im Quartier in Neu-Isenburg bei Frankfurt zusammentreffen. Gosens und Gündogan, die sich mit ihren Teams am 10. Juni im Champions-League-Finale gegenüberstehen, werden erst im Anschluss anreisen.

Auch Thilo Kehrer, der mit West Ham United am 7. Juni das Finale der Conference League absolviert, und Marc-André ter Stegen, der mit dem FC Barcelona noch eine Japan-Reise unternimmt, werden erst später zum Team stoßen.

Und Kevin Schade wird nach dem Ukraine-Spiel die U21 von Antonio Di Salvo in der Vorbereitung auf die U21-Europameisterschaft verstärken.

Der Kader:

Tor: Marc-Andre ter Stegen (FC Barcelona), Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt), Bernd Leno (FC Fulham)

Abwehr: Matthias Ginter (SC Freiburg), Robin Gosens (Inter Mailand), Benjamin Henrichs (RB Leipzig), Thilo Kehrer (West Ham United), Lukas Klostermann (RB Leipzig), David Raum (RB Leipzig), Antonio Rüdiger (Real Madrid), Nico Schlotterbeck (Borussia Dortmund), Malick Thiaw (AC Mailand), Marius Wolf (Borussia Dortmund)

Mittelfeld/Angriff: Julian Brandt (Borussia Dortmund), Emre Can (Borussia Dortmund), Niclas Füllkrug (Werder Bremen), Leon Goretzka (Bayern München), Ilkay Gündogan (Manchester City), Kai Havertz (FC Chelsea), Jonas Hofmann (Borussia Mönchengladbach), Joshua Kimmich (Bayern München), Jamal Musiala (Bayern München), Leroy Sané (Bayern München), Kevin Schade (FC Brentford), Timo Werner (RB Leipzig), Florian Wirtz (Bayer Leverkusen)

-----

Mit Sport-Informations-Dienst